Bacsinszky beendet Durststrecke von 14 Monaten


Roman Spirig
Sport / 13.09.18 16:45

Timea Bacsinszky (WTA 660) feierte endlich nach 14-monatiger Durststrecke als Einzelspielerin endlich wieder einmal einen Sieg.

Bacsinszky beendet Durststrecke von 14 Monaten  (Foto: KEYSTONE / EPA / JOHN G. MABANGLO)
Bacsinszky beendet Durststrecke von 14 Monaten (Foto: KEYSTONE / EPA / JOHN G. MABANGLO)

Auf ITF-Stufe am Turnier im südfranzösischen Biarritz setzte sich die Waadtländerin gegen die Ukrainerin Katarina Sawazka (WTA 207) mit 5:7, 6:3 und 6:2 durch.

Bacsinszky hatte in den letzten Monaten mehrere Verletzungspausen und einen Trainerwechsel zu verkraften. Ihren letzten Sieg vor Biarritz feierte sie 2017 mit einem Zweitrunden-Erfolg am Grand-Slam-Turnier in Wimbledon. Nächste Gegnerin von Bacsinszky in Biarritz ist die als Nummer 5 gesetzte Rumänin Irina Maria Bara (WTA 150).

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Papst eröffnet  im Vatikan Krisengipfel zu sexuellem Missbrauch
International

Papst eröffnet im Vatikan Krisengipfel zu sexuellem Missbrauch

Auf Einladung von Papst Franziskus beraten die katholischen Bischöfe seit Donnerstagmorgen über Konsequenzen aus den Missbrauchsskandalen der katholischen Kirche. Der Papst verlangte zum Auftakt des Treffens "konkrete Massnahmen" gegen Missbrauch.

Vierfachmörder von Rupperswil will Therapie vor Bundesgericht durchsetzen
Schweiz

Vierfachmörder von Rupperswil will Therapie vor Bundesgericht durchsetzen

Der Vierfachmord von Rupperswil wird nun auch das Bundesgericht beschäftigten. Der vor zwei Monaten vom Aargauer Obergericht verurteilte Mörder verzichtet zwar darauf, die ordentliche Verwahrung anzufechten. Er verlangt eine ambulante, vollzugsbegleitende Massnahme.

Cham ZG: Autofahrerin verletzt sich bei Auffahrunfall
Regional

Cham ZG: Autofahrerin verletzt sich bei Auffahrunfall

Eine Autofahrerin hat sich heute Morgen in Cham bei einem Auffahrunfall erheblich verletzt. Weil der Verkehr unvermittelt stockte, konnte ein 30-Jähriger nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte in den Wagen der Frau vor ihm. Der Sachschaden beträgt rund 80'000 Franken.

Brand in Muotathaler Abfallbunker
Regional

Brand in Muotathaler Abfallbunker

In einem Abfallbunker in Muotathal ist heute Morgen um 5.30 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen und verhindern, dass die Flammen auf das Gebäude übergriffen.