Bank Cler zahlt per Oktober Zinsen bei Zak- und Vorsorgekonti


News Redaktion
Wirtschaft / 27.09.22 10:32

Nachdem die SNB vergangene Woche die Negativzinsära beendet hat, reagieren immer mehr Banken und heben ihre Zinsen an. Per Anfang Oktober erhalten nun auch die Kunden der Bank Cler mit einem Vorsorgekonto oder der Banking-App Zak wieder einen Zins auf ihr Erspartes.

Bei der Bank Cler können sich die Kunden bald wieder auf Zinsen freuen. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS)
Bei der Bank Cler können sich die Kunden bald wieder auf Zinsen freuen. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS)

Die Bank Cler passt den Zinssatz laut einer Mitteilung vom Dienstag bei einem Guthaben von bis zu 25'000 Franken auf dem Zak-Konto auf 0,3 Prozent an. Beim Vorsorgekonto der Säule 3a liege der Zins neu bei 0,2 Prozent, wenn die Kunden kein Bankpaket haben. Falls das Konto an ein Bankpaket angebunden sei, belaufe sich der Zinssatz auf 0,25 Prozent, heisst es weiter.

Weiter teilte die Bank mit, sie werde ab dem 1. Oktober auch keine Guthabengebühren mehr belasten.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

ZSC mit obligatem Sieg gegen Davos
Sport

ZSC mit obligatem Sieg gegen Davos

Die ZSC Lions reagieren auf die erste Meisterschaftsniederlage im neuen Heimstadion mit einem 4:1 in Davos. Die Bündner verlieren nach vier Siegen erstmals wieder.

Britische Prägeanstalt gibt Harry-Potter-Münzen heraus
International

Britische Prägeanstalt gibt Harry-Potter-Münzen heraus

Harry-Potter-Fans und Münzsammler dürfen sich gleichermassen freuen: Die britische Münzprägeanstalt Royal Mint gibt eine Serie von Münzen mit Motiven aus den beliebten Kinder- und Jugendbüchern heraus. Eine erste von insgesamt vier Münzen wurde am Montag vorgestellt.

Zwölftes Double-Double für Capela
Sport

Zwölftes Double-Double für Capela

Clint Capela und das NBA-Team der Atlanta Hawks gewinnen in der Nacht zum Samstag das Heimspiel gegen die Denver Nuggets 117:109.

Gesetz für schnellere Asylverfahren passiert deutschen Bundestag
International

Gesetz für schnellere Asylverfahren passiert deutschen Bundestag

Der Bundestag hat am Freitag in Berlin ein Gesetz verabschiedet, mit dem Asylverfahren beschleunigt werden sollen. Für den Gesetzentwurf stimmten die Sozialdemokraten, Grüne und Liberale.