Basejumper in Walenstadt SG tödlich verunglückt


Roman Spirig
Regional / 03.09.19 17:24

Ein Basejumper mit einem Wingsuit ist oberhalb des Chammsässli in Walenstadt tödlich verunglückt. Der Mann war zusammen mit einem Kollegen vom Absprungpunkt Hohwand gestartet.

Die St. Galler Kantonspolizei geht davon aus, dass es sich beim Verunglückten um einen Amerikaner handelt, wie sie mitteilte. Der Mann wollte zusammen mit einem Kanadier von der Hohwand via Schattenbach nach Walenstadt fliegen. Beide Basejumper sprangen direkt hintereinander ab.

Kurz nach dem Start konnte der Kanadier seinen Kollegen nicht mehr sehen. Nach der Landung meldete er dessen Verschwinden der Kantonspolizei. Diese bot die Rega, einen Helikopter-Rettungsspezialisten und Mitglieder des Alpinkaders der Polizei auf. Diese fanden einen tödlich verunglückten Mann.

Die offizielle Identifikation des Verstorbenen dauert noch an. Die Untersuchungsbehörden gehen davon aus, dass es sich beim verunglückten Basejumper um den Amerikaner handelt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Clijsters verliert bei Comeback
Sport

Clijsters verliert bei Comeback

Die ehemalige Weltranglisten-Erste Kim Clijsters startet trotz einer respektablen Leistung mit einer Niederlage in ihr zweites Tennis-Comeback.

Frankreichs Parlament berät erstmals über umstrittene Rentenreform
International

Frankreichs Parlament berät erstmals über umstrittene Rentenreform

In Frankreich hat die umstrittene Rentenreform das Parlament erreicht: Nach mehr als zehnwöchigen Protesten nahm die Nationalversammlung am Montag die Beratungen über den Gesetzestext auf.

Obwaldner Regierung will Oberstufen-Lektionen nicht umverteilen
Regional

Obwaldner Regierung will Oberstufen-Lektionen nicht umverteilen

An der Anzahl Lektionen in der Obwaldner Orientierungsstufe soll sich vorerst nichts ändern. Der Regierungsrat empfiehlt eine Motion zur Ablehnung, die mit einer Umverteilung die jüngeren Schülerinnen und Schüler entlasten will.

Beim Milchverarbeiter Hochdorf geht fast der ganze Verwaltungsrat
Regional

Beim Milchverarbeiter Hochdorf geht fast der ganze Verwaltungsrat

Beim angeschlagenen Milchverarbeiter Hochdorf nimmt praktisch der ganze Verwaltungsrat den Hut. Vier von fünf Verwaltungsräten werden sich an der kommenden Generalversammlung vom 17. April nicht mehr zur Wiederwahl stellen.