Basejumper in Walenstadt SG tödlich verunglückt


Roman Spirig
Regional / 03.09.19 17:24

Ein Basejumper mit einem Wingsuit ist oberhalb des Chammsässli in Walenstadt tödlich verunglückt. Der Mann war zusammen mit einem Kollegen vom Absprungpunkt Hohwand gestartet.

Die St. Galler Kantonspolizei geht davon aus, dass es sich beim Verunglückten um einen Amerikaner handelt, wie sie mitteilte. Der Mann wollte zusammen mit einem Kanadier von der Hohwand via Schattenbach nach Walenstadt fliegen. Beide Basejumper sprangen direkt hintereinander ab.

Kurz nach dem Start konnte der Kanadier seinen Kollegen nicht mehr sehen. Nach der Landung meldete er dessen Verschwinden der Kantonspolizei. Diese bot die Rega, einen Helikopter-Rettungsspezialisten und Mitglieder des Alpinkaders der Polizei auf. Diese fanden einen tödlich verunglückten Mann.

Die offizielle Identifikation des Verstorbenen dauert noch an. Die Untersuchungsbehörden gehen davon aus, dass es sich beim verunglückten Basejumper um den Amerikaner handelt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Auto überschlägt sich bei Unfall in Mörschwil SG
Schweiz

Auto überschlägt sich bei Unfall in Mörschwil SG

Am Samstagabend ist es in Mörschwil SG zu einem Unfall mit zwei Autos gekommen. Dabei überschlug sich ein Fahrzeug. Ein 54-jähriger Mann verletzte sich unbestimmt.

Kantonsrat genehmigt mehr Lotteriegelder für Kultur
Regional

Kantonsrat genehmigt mehr Lotteriegelder für Kultur

Der Zürcher Lotteriefonds soll einen neuen Verteilschlüssel erhalten. Der Kantonsrat hat heute Montag in erster Lesung entschieden, dass künftig 30 Prozent der Lotteriegelder an Kulturprojekte gehen. Die Regierung wäre eigentlich mit 25 Prozent zufrieden gewesen.

Haftbefehle gegen Soldaten wegen verschleppter Studenten in Mexiko
International

Haftbefehle gegen Soldaten wegen verschleppter Studenten in Mexiko

Sechs Jahre nach dem Verschwinden von 43 Studenten im Südwesten von Mexiko sind Haftbefehle gegen mehrere verdächtige Soldaten und einen Bundespolizisten erlassen worden. "Es wird Gerechtigkeit geben", versprach Präsident Andrés Manuel López Obrador am Samstag.

Rekordhalterin Nicole Büchler tritt zurück
Sport

Rekordhalterin Nicole Büchler tritt zurück

Die Schweizer Rekordhalterin im Stabhochsprung tritt ab. Die 36-jährige Nicole Büchler erklärt ihren Rücktritt.