Basel siegt und steht vorzeitig in den Sechzehntelfinals


Roman Spirig
Sport / 07.11.19 22:47

Dem FC Basel ist die Teilnahme an der K.o.-Phase der Europa League nicht mehr zu nehmen. Dank einem 2:1-Heimsieg gegen Getafe stehen die Basler in Gruppe C bereits zwei Spieltage vor dem Ende der Gruppenphase sicher in den Sechzehntelfinals.

Basel siegt und steht vorzeitig in den Sechzehntelfinals (Foto: KEYSTONE / EPA / GEORGIOS KEFALAS)
Basel siegt und steht vorzeitig in den Sechzehntelfinals (Foto: KEYSTONE / EPA / GEORGIOS KEFALAS)

Ein rasches Tor von Arthur Cabral (8.) brachte das Team von Marcel Koller auf Kurs. Unmittelbar vor der Pause fanden die Spanier durch einen von Jaime Mata verwandelten Foulpenalty zurück in die Partie. Die Entscheidung zu Gunsten der Basler fiel nach einer Stunde. Fabian Frei, der bereits im Hinspiel in Spanien (0:1) getroffen hatte, avancierte erneut zum Matchwinner für den FCB.

(sda)

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Streit um Twitter und Co: Weisses Haus kündigt Verfügung Trumps an
International

Streit um Twitter und Co: Weisses Haus kündigt Verfügung Trumps an

Nach Donald Trumps Empörung wegen des ersten Faktenchecks eines seiner Tweets hat das Weisse Haus eine Verfügung des US-Präsidenten zu Online-Plattformen angekündigt.

Boeing nimmt Produktion von Modellen des Typs 737 Max wieder auf
Wirtschaft

Boeing nimmt Produktion von Modellen des Typs 737 Max wieder auf

Der US-Flugzeughersteller Boeing hat die Produktion seines nach zwei Abstürzen mit Startverboten belegten Krisenjets 737 Max wieder aufgenommen.

Ex-Präsident der Elfenbeinküste darf Belgien verlassen
International

Ex-Präsident der Elfenbeinküste darf Belgien verlassen

Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag hat dem früheren Präsidenten der Elfenbeinküste, Laurent Gbagbo, unter Auflagen die Ausreise aus Belgien erlaubt.

Auffrischungskur für Zürcher Gymnasien in der Vernehmlassung
Schweiz

Auffrischungskur für Zürcher Gymnasien in der Vernehmlassung

Mehr Mathematik und flächendeckend Informatik: Die geplante moderate Auffrischungskur für die Zürcher Gymnasien ist einen Schritt weiter. Die Bildungsdirektion hat das Projekt "Gymnasium 2022" in gesetzliche Grundlagen gepackt. Am Freitag startete die Vernehmlassung dazu.