Beat Feuz: "Bei Hirscher war die Situation eine andere"


Roman Spirig
Sport / 29.11.19 15:11

Er musste sich elfmal am linken Knie operieren lassen und trainiert seit Jahren weniger als die anderen. Und doch ist Beat Feuz die Nummer 1 in der Abfahrt. Vor dem Saisonstart in Lake Louise sagt der 32-jährige Emmentaler bei uns im Interview, warum er vollstes Verständnis für Marcel Hirschers Rücktritt hat, er selber aber keine Motivationsprobleme kennt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Tourismusregion Stoos-Muotatal setzt auf das Wetter
Regional

Tourismusregion Stoos-Muotatal setzt auf das Wetter

Die Tourismusregion Stoos-Muotatal will sich als Wettererlebnispark vermarkten. Sie will dabei nicht nur von der Bekanntheit der "Wetterschmöcker" profitieren, sondern auch von den unterschiedlichsten Wetterextremen, die in der Region zu finden sind.

Tagestickets für K.o.-Spiele erhältlich
Sport

Tagestickets für K.o.-Spiele erhältlich

MorgenFreitag geben die Organisatoren der Eishockey-WM in Zürich und Lausanne (9. bis 24. Mai 2020) Tagestickets für die K.o.-Spiele in den Verkauf. Bisher hatten die Zuschauer erst Pakete für die gesamte finale WM-Phase (Viertelfinals bis Finals) erwerben können. Die Tickets können über die Kanäle des Ticketcorners und auf der WM-Homepage (2020.iihfworlds.com) erworben werden.

Obwaldner Parlament verwirft Idee von Kulturgutscheinen
Regional

Obwaldner Parlament verwirft Idee von Kulturgutscheinen

1,123 Millionen Franken bezahlt Obwalden in den Jahren 2020 bis 2022 für seine Bürgerinnen und Bürger, die Kultureinrichtungen in Luzern und Zürich besuchen. Die Idee, Teile des Beitrags künftig in Form von Gutscheinen zu entrichten, fand im Parlament keine Mehrheit.

Unbekannte richten auf Friedhof in Rain Sachbeschädigungen an
Regional

Unbekannte richten auf Friedhof in Rain Sachbeschädigungen an

In Rain hat auf dem Friedhof der Pfarrkirche St. Jakobus eine unbekannte Täterschaft Sachbeschädigungen verübt. Bei einem Grab wurde eine Glaskugel vom Grabstein geschlagen. Weiter wurden diverse Grabengel beschädigt.