Beat Feuz: "Bei Hirscher war die Situation eine andere"


Roman Spirig
Sport / 29.11.19 15:11

Er musste sich elfmal am linken Knie operieren lassen und trainiert seit Jahren weniger als die anderen. Und doch ist Beat Feuz die Nummer 1 in der Abfahrt. Vor dem Saisonstart in Lake Louise sagt der 32-jährige Emmentaler bei uns im Interview, warum er vollstes Verständnis für Marcel Hirschers Rücktritt hat, er selber aber keine Motivationsprobleme kennt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zwei Tote und acht Verletzte bei Felssturz in Österreich
International

Zwei Tote und acht Verletzte bei Felssturz in Österreich

Bei einem Felssturz in Österreich sind nach Angaben der Bergrettung zwei Menschen getötet worden. Acht weitere Wanderer wurden teilweise schwer verletzt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Vorfall ereignete sich in der Bärenschützklamm bei Mixnitz in der Steiermark.

Stadtplanerbe Falk zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt
International

Stadtplanerbe Falk zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt

Wegen der Anstiftung zu einem Schuss auf einen Wirtschaftsanwalt ist der deutsche Unternehmer Alexander Falk zu vier Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden. Das gab das Landgericht Frankfurt am Donnerstag bekannt. Der Auftrag zu der Tat sei von Männern weitergeleitet worden, die Falk beauftragt habe.

21-Jähriger attackiert Ehepaar in Altdorf und richtet Schaden an
Regional

21-Jähriger attackiert Ehepaar in Altdorf und richtet Schaden an

Ein 21-jähriger Mann hat heute am frühen Mittwochmorgen in Altdorf gewütet. Er forderte Geld von einem Ehepaar und griff dieses tätlich an. Zudem wird er verdächtigt, Sachbeschädigungen begangen zu haben.

USA melden Rekord von rund 60 000 neuen Corona-Fällen
International

USA melden Rekord von rund 60 000 neuen Corona-Fällen

Mit rund 60 000 Corona-Infektionen binnen 24 Stunden haben die USA einen Höchststand bei den Neu-Ansteckungen erreicht. Das geht aus Zahlen hervor, die die Johns-Hopkins-Universität am Mittwochmorgen veröffentlichte.