Bencic gewinnt zum Auftakt in Toronto


News Redaktion
Sport / 10.08.22 06:18

Belinda Bencic gewinnt beim hervorragend besetzten WTA-1000-Turnier in Toronto ihre Auftaktpartie ohne Probleme.

Daumen hoch: Belinda Bencic ist der Einstieg in die nordamerikanische Hartplatz-Saison nach Wunsch gelungen (FOTO: KEYSTONE/LAURENT GILLIERON)
Daumen hoch: Belinda Bencic ist der Einstieg in die nordamerikanische Hartplatz-Saison nach Wunsch gelungen (FOTO: KEYSTONE/LAURENT GILLIERON)

Die als Nummer 12 gesetzte Olympiasiegerin setzte sich in eineinviertel Stunden 6:4, 6:2 gegen die Tschechin Tereza Martincova (WTA 71) durch.

In der 2. Runde trifft Bencic auf die 23-fache Grand-Slam-Siegerin Serena Williams, die ihre Karriere nach dem anstehenden US Open beenden könnte.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Alzheimer-Forschung gelingt Durchbruch
Wirtschaft

Alzheimer-Forschung gelingt Durchbruch

Der Pharmaindustrie ist in der Alzheimer-Forschung so etwas wie ein Quantensprung gelungen. Genau eine Woche nach dem Welt-Alzheimertag zeigen zwei Unternehmen, dass sie den kognitiven Verfall bei den Betroffenen verlangsamen können.

Elf Meter breite Schneise in Winterthurer Wald wegen Leitungsbau
Schweiz

Elf Meter breite Schneise in Winterthurer Wald wegen Leitungsbau

Eine über 60 Jahre alte Wasserleitung beim Reservoir Lindberg in Oberwinterthur ist am Ende ihrer Lebensdauer angelangt: Damit die ungefähr 600 Meter lange Leitung ersetzt werden kann, muss eine elf Meter breite Schneise in den Lindberg-Wald geschlagen werden, wie die Stadt Winterthur am Montag mitteilte.

Nationalrat will einige Instrumente zur Pandemiebekämpfung behalten
Schweiz

Nationalrat will einige Instrumente zur Pandemiebekämpfung behalten

Der Nationalrat will einzelne Bestimmungen im Covid-19-Gesetz verlängern, um falls nötig in einer nächsten Corona-Welle die nötigen Instrumente bei der Hand zu haben. Dass künftig die Kantone die Tests bezahlen sollen, will er aber nicht.

Zuger Kantonalbank erhöht Zinsen auf Spar- und Vorsorgekonten
Wirtschaft

Zuger Kantonalbank erhöht Zinsen auf Spar- und Vorsorgekonten

Die Zuger Kantonalbank bezahlt ihren Kunden nach dem Ende der Negativzinsen-Politik der SNB wieder Zinsen auf ihr Erspartes. So werden am 1. November die Zinsen auf Spar- und Vorsorgekonten wieder über die Nulllinie gehoben.