Bencic trifft zum Auftakt auf Pegula, Golubic auf Osorio Serrano


News Redaktion
Sport / 22.07.21 04:54

Belinda Bencic und Viktorija Golubic erhalten zum Auftakt in das am Samstag beginnende olympische Einzel-Turnier in Tokio machbare Aufgaben.

Belinda Bencic startet bei ihrer Olympia-Premiere gegen die Amerikanerin Jessica Pegula ins Turnier (FOTO: KEYSTONE/EPA/CLEMENS BILAN)
Belinda Bencic startet bei ihrer Olympia-Premiere gegen die Amerikanerin Jessica Pegula ins Turnier (FOTO: KEYSTONE/EPA/CLEMENS BILAN)

Die als Nummer 9 gesetzte Bencic (WTA 12) trifft im Einzel in der 1. Runde auf die Amerikanerin Jessica Pegula (WTA 27), gegen die sie die bislang einzige Begegnung gewann. Golubic (WTA 50) spielt erstmals gegen die 19-jährige Kolumbianerin Maria Camila Osorio Serrano (WTA 79).

Im Erfolgsfall wartet auf Bencic, die ins selbe Tableauviertel wie Wimbledon-Siegerin Ashleigh Barty gelost worden ist, die Siegerin der Partie zwischen der Japanerin Misaki Doi und der Mexikanerin Renata Zarazua. Golubic bekäme es in der 2. Runde wohl mit der einheimischen Topfavoritin Naomi Osaka (WTA 2) zu tun.

Im Doppel wartet auf die beiden Schweizerinnen gleich zu Beginn ein harter Prüfstein. Die japanischen Gegnerinnen Shuko Aoyama und Ena Shibahara sind Doppel-Spezialistinnen und die Nummer 2 der Setzliste.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kein Testobligatorium für Zentralschweizer Spitalangestellte
Regional

Kein Testobligatorium für Zentralschweizer Spitalangestellte

Angestellte der Zentralschweizer Spitäler und Pflegeheime müssen sich nicht gegen das Coronavirus impfen lassen. Die Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren von Luzern, Uri, Schwyz, Obwalden, Nidwalden und Zug haben sich gegen ein Impfobligatorium ausgesprochen, wie sie am Dienstag mitteilten.

CS muss offenbar in Mosambik-Affäre vor Gericht erscheinen
Wirtschaft

CS muss offenbar in Mosambik-Affäre vor Gericht erscheinen

Der Credit Suisse droht offenbar weiteres juristisches Ungemach. Laut einem Onlinebericht der "Financial Times" (FT) vom Dienstag muss die CS sich wegen ihrer Rolle im 2-Milliarden-Dollar-Skandal um sogenannte Thunfischanleihen in Mosambik vor Gericht verantworten.

Zwei USA-Läuferinnen unterbieten alten Weltrekord über 400 m Hürden
Sport

Zwei USA-Läuferinnen unterbieten alten Weltrekord über 400 m Hürden

24 Stunden nach Karsten Warholm pulverisieren auch die Frauen an den Sommerspielen in Tokio den Weltrekord über 400 m Hürden - mit Sydney McLaughlin als grosser Siegerin.

Illegale Grenzübertritte in EU: Belarus macht Grenze dicht
International

Illegale Grenzübertritte in EU: Belarus macht Grenze dicht

Das autoritär regierte Belarus will Teile seiner Grenze schliessen und so verhindern, dass nach Litauen geflüchtete Migranten zurück auf sein Territorium gelangen können.