Bergrennen Hemberg


Eliane Schelbert
Events / 15.06.19 09:33

Zum achten Mal findet im Juni r 2019 das Bergrennen Hemberg auf der Strecke Schwandsbrugg hinauf ins Dorf Hemberg statt. Mittlerweile hat sich die Veranstaltung etabliert, in der Gemeinde, bei Fahrern und bei den Zuschauern.

Bergrennen Hemberg
Bergrennen Hemberg

Am Wochenende vom 15. und 16. Juni 2019 startet die Saison der Bergrennen wieder in Hemberg. Die Organisatoren erwarten rund 200 Fahrer, die in den Dörfern Hemberg, Bächli und St. Peterzell ihre Fahrerlager beziehen. Die im Vergleich zu anderen Bergrennen hohe Zahl an fünf Trainingsläufen und drei Rennläufen hat sich bewährt und

www.bergrennen-hemberg.ch


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Schweizer Frauenstaffel erneut auf dem Podest
Sport

Schweizer Frauenstaffel erneut auf dem Podest

Die Schweizer Frauen überzeugten in der Staffel erneut. Beim Wettkampf im deutschen Ruhpolding belegte das Quartett den 3. Rang unter 23 Nationen.

Verkehrsverbund Luzern plant Busausbau
Regional

Verkehrsverbund Luzern plant Busausbau

Die Stadt Kriens ist mit ihrer Opposition gegen die Streichung von Bushaltestellen beim Verkehrsverbund Luzern teilweise erfolgreich gewesen. Dieser kündigte im Raum Luzern einen mittelfristigen Ausbau des Busnetzes an.

Tauber Mann verklagt Pornoseiten wegen fehlender Untertitel
International

Tauber Mann verklagt Pornoseiten wegen fehlender Untertitel

Ein Gehörloser aus New York hat drei Pornoseiten verklagt, weil er ihre Filme im Internet wegen fehlender Untertitel angeblich nicht in vollen Zügen geniessen kann. Yaroslav Suris reichte bei einem Gericht in Brooklyn Klage gegen die Internetseiten Pornhub, Redtube und YouPorn sowie gegen deren kanadischen Mutterkonzern MindGeek ein.

Strafrechtler Niggli kritisiert Freispruch für Klima-Aktivisten
Schweiz

Strafrechtler Niggli kritisiert Freispruch für Klima-Aktivisten

Der Zuger Strafrechtsprofessor Marcel Niggli (Uni Freiburg) hält ein Urteil des Bezirksgerichts Renens VD gegen zwölf Umwelt-Aktivisten für verfehlt. Ein Einzelrichter hatte die Aktivisten vom Vorwurf des Hausfriedensbruchs freigesprochen.