Bericht: Airbnb-Konzern will Börsengang beantragen


News Redaktion
Wirtschaft / 12.08.20 04:37

Der Online-Wohnungsvermittler Airbnb will in Kürze einen Antrag für seinen Börsengang stellen. Die Zeitung "Wall Street Journal" berichtete am Dienstag (Ortszeit), die Buchungsplattform wolle noch im August die Dokumente bei der US-Börsenaufsicht SEC einreichen.

Die Buchungsplattform Airbnb bereitet seinen Gang an die Börse vor. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)
Die Buchungsplattform Airbnb bereitet seinen Gang an die Börse vor. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)

Damit könnte Airbnb noch in diesem Jahr an der Börse gehandelt werden. Laut Wall Street Journal wird der Börsengang von den Geschäftsbanken Morgan Stanley und Goldman Sachs betreut. Airbnb wollte den Bericht auf Anfrage nicht kommentieren.

Das im Jahr 2008 gegründete Startup hatte im vergangenen Jahr erklärt, 2020 einen Börsengang anzustreben. Wegen der Coronavirus-Krise verzögerten sich die Pläne: Die Pandemie hat Airbnb wie die gesamten Reise- und Tourismusbranche hart getroffen. Anfang Mai teilte die Buchungsplattform mit, rund 25 Prozent ihrer weltweit 7500 Mitarbeiter entlassen zu wollen.

Airbnb hat die Vermittlung von Ferienzimmern und -häusern unter Privatleuten revolutioniert. Im Laufe der Jahre war das Unternehmen immer wieder mit Kritik und rechtlichen Problemen konfrontiert. So werfen viele Städte Airbnb vor, für Wohnungsknappheit und steigende Mieten mitverantwortlich zu sein

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Fast 100 Wale nach Massenstrandung in Australien gerettet
International

Fast 100 Wale nach Massenstrandung in Australien gerettet

Nach dem Stranden von fast 500 Grindwalen an der australischen Insel Tasmanien haben Retter weitere Tiere befreien können. Damit seien bisher 94 der insgesamt etwa 470 Meeressäuger gerettet und in tiefere Gewässer gebracht worden, teilte die zuständige Behörde mit. Die Zahl der verendeten Grindwale wird nun mit 350 angegeben, zunächst war von geschätzten 380 die Rede gewesen.

Märwil übernimmt die Schweizer Meisterschaften
Sport

Märwil übernimmt die Schweizer Meisterschaften

Der VC Bürglen-Märwil springt als Organisator der Schweizer Strassenmeisterschaften der Elite Männer und Frauen ein. Die Rennen in Märwil im Kanton Thurgau finden am Samstag, 31. Oktober, statt.

Vergifteter Kremlkritiker Nawalny aus Berliner Spital entlassen
International

Vergifteter Kremlkritiker Nawalny aus Berliner Spital entlassen

Der vergiftete Kremlkritiker Alexej Nawalny ist am Dienstag aus der Berliner Charité entlassen worden. Das teilte das Spital am Mittwoch mit. Der Gesundheitszustand Nawalnys habe sich "soweit gebessert, dass die akutmedizinische Behandlung beendet werden konnte".

Corona-Disziplin mit Militär? - Johnson muss sich rechtfertigen
International

Corona-Disziplin mit Militär? - Johnson muss sich rechtfertigen

Die Opposition im britischen Parlament hat Premier Boris Johnson aufgefordert, seinen Vorschlag für einen Einsatz des Militärs im Kampf gegen die Corona-Pandemie genauer zu erklären.