Berichte: Impfpflicht für Beschäftigte in englischen Pflegeheimen


News Redaktion
International / 16.06.21 10:26

Für Beschäftigte in englischen Pflegeheimen soll es Berichten zufolge bald eine Corona-Impfpflicht geben.

Ein Rollstuhl steht an einem Esstisch im Altenzentrum Luisenhaus. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa (FOTO: Keystone/ZB/Bodo Schackow)
Ein Rollstuhl steht an einem Esstisch im Altenzentrum Luisenhaus. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa (FOTO: Keystone/ZB/Bodo Schackow)

Das Personal solle einen Zeitraum von 16 Wochen bekommen, um sich impfen zu lassen oder ansonsten die eigene Anstellung verlieren, wie unter anderem der Guardian und die Times unter Berufung auf Regierungsquellen am Mittwoch berichteten.

Möglicherweise könnte die Impfpflicht später auch auf medizinisches Personal im englischen Gesundheitsdienst ausgeweitet werden. Gesundheit ist in Grossbritannien Ländersache.

Dem Times-Bericht zufolge sollen rund zehn Prozent der medizinischen Beschäftigten und sogar 16 Prozent des Personals in Pflegeheimen noch nicht gegen Corona geimpft sein, obwohl die Gruppen gleich zu Beginn der mittlerweile weit fortgeschrittenen Impfkampagne immunisiert wurden.

Die Labour-Partei und Gewerkschaften lehnen die Pläne ab - sowohl aus ethischen und rechtlichen Gründen als auch aus der Sorge, dass eine Impfpflicht den Personalmangeln in den systemrelevanten Berufsgruppen verschärfen könnte.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Vier
Schweiz

Vier "Olympia"-Medaillen für Schweizer Nachwuchs-Ökonomen

An der Internationalen Wissenschafts-Olympiade sind letzte Woche die Wettbewerbe in Chemie und Wirtschaft ausgetragen worden. Mit drei Silber- und einer Bronze-Medaille waren die Schweizer Nachwuchs-Ökonomen besonders erfolgreich. In Chemie gab es immerhin Bronze.

Bidens Impfziel verspätet erreicht -
International

Bidens Impfziel verspätet erreicht - "Covid-19 nicht mit uns fertig"

Mit rund einem Monat Verspätung haben die USA ein von US-Präsident Joe Biden ausgerufenes Impfziel erreicht. Mit Stand Montag haben 70 Prozent aller Erwachsenen mindestens eine Impfdosis erhalten, wie aus Daten der Gesundheitsbehörde CDC hervorgeht.

Lufthansa halbiert Quartalsverlust - weitere Staatshilfen gezogen
Wirtschaft

Lufthansa halbiert Quartalsverlust - weitere Staatshilfen gezogen

Die Lufthansa hat ihren Verlust dank der schrittweisen Belebung des Reiseverkehrs im zweiten Quartal spürbar verringert.

Bündner Grosse Rat kehrt ins Grossratsgebäude zurück
Schweiz

Bündner Grosse Rat kehrt ins Grossratsgebäude zurück

Der Bündner Grosse Rat kehrt nach mehreren coronabedingten Auswärtssessionen nach Chur zurück. Die letzten Lockerungen der Schutzmassnahmen des Bundes erlauben es dem Parlament, wieder im Grossratsgebäude zu tagen.