Berlins Panda-Zwillinge lernen laufen - ganz vorsichtig


Roman Spirig
International / 28.11.19 10:51

Laufen lernen kann ganz schön anstrengend sein - auch für die Panda-Zwillinge im Berliner Zoo. Mit knapp drei Monaten versuchen die Jungtiere ganz vorsichtig, sich auf ihren Hinterbeinen nach oben zu stemmen.

Berlins Panda-Zwillinge lernen laufen - ganz vorsichtig (Foto: KEYSTONE / Zoo Berlin / ---)
Berlins Panda-Zwillinge lernen laufen - ganz vorsichtig (Foto: KEYSTONE / Zoo Berlin / ---)

Das klappt aber noch nicht so ganz, und die Müdigkeit siegt schnell. Die schwarz-weissen Bärchen wiegen nun jeweils fünf Kilo, wie der Zoo am Donnerstag berichtete. Bei ihrer Geburt Ende August waren es gerade mal 186 und 136 Gramm.

Der Panda-Nachwuchs, der noch hinter den Kulissen aufwächst, soll voraussichtlich Anfang 2020 für das Zoo-Publikum zu sehen sein.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Sunshine Chinoise-Platten Aktion

Sunshine Chinoise-Platten Aktion

Mitmachen und ein Fondue Chinoise Abend für die ganze Familie, die WG oder mit deinen Freunden gewinnen.

Häberlis
Sport

Häberlis "Mission Impossible" - Wende oder am Ende?

Mit Luzern und Thun befinden sich zwei Klubs und ihre Trainer in einer sportlichen Krise. Während in der Innerschweiz Thomas Häberli zwei Runden vor der Winterpause nur ein Wunder den Job retten kann, spricht Thun Marc Schneider weiterhin das Vertrauen aus.

Luzerner Gericht verurteilt Überholer wegen fahrlässiger Tötung in Malters
Regional

Luzerner Gericht verurteilt Überholer wegen fahrlässiger Tötung in Malters

Für den tödlichen Verkehrsunfall, der 2015 in Malters passiert ist, ist nach Einschätzung des Luzerner Kriminalgerichts ein 25-jähriger Autofahrer mit seinem waghalsigen Überholen verantwortlich. Das Gericht hat ihn deswegen wegen fahrlässiger Tötung verurteilt.

Gegen US-Präsident Trump wird Amtsenthebungs-Verfahren eingeleitet
International

Gegen US-Präsident Trump wird Amtsenthebungs-Verfahren eingeleitet

Das Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump wird eingeleitet. Die Präsidentin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, beantragte formell eine Anklageschrift zur Amtsenthebung Trumps.