Beromünster soll auf der Chällermatt eine neue Turnhalle erhalten


Roman Spirig
Regional / 18.08.22 17:40

Die Gemeinde Beromünster will die Voraussetzungen schaffen, um auf der Chällermatt eine neue Dreifachsporthalle und einen Standort für die Feuerwehr zu bauen. Sie hat dazu den Zonenplan überarbeitet und ein neues Bau- und Zonenreglement erlassen, die nun öffentlich aufliegen.

Beromünster soll auf der Chällermatt eine neue Turnhalle erhalten (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Beromünster soll auf der Chällermatt eine neue Turnhalle erhalten (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Der Bedarf an zusätzlichen Hallen für den schulischen Sportunterricht sei ausgewiesen, teilte die Gemeinde am Donnerstag mit. Auch viele Sportvereine wünschten sich eine bessere Infrastruktur. Ausserdem habe die Feuerwehr Michelsamt an ihrem heutigen Standort zu wenig Platz und brauche einen zentral gelegenen Standort.

Der Gemeinderat weist darauf hin, dass eine Umzonung des betroffenen Areals nicht automatisch auch eine Zustimmung zur Dreifachsporthalle bedeute. Über das Projekt und den dazugehörenden Kredit werde separat abgestimmt. Die Gemeinde will mit der zweiten Etappe der Ortsplanungsrevision die bestehenden Ortsplanungen der vier Ortsteile zusammenführen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Simona Waltert verpasst zweite Viertelfinal-Teilnahme
Sport

Simona Waltert verpasst zweite Viertelfinal-Teilnahme

Simona Waltert scheitert beim WTA-Turnier in Parma in der 2. Runde. Die Bündnerin verliert gegen die Ägypterin Mayar Sherif 3:6, 6:7 (1:7).

Nasa steuert Sonde bei Abwehr-Test absichtlich in Asteroiden
International

Nasa steuert Sonde bei Abwehr-Test absichtlich in Asteroiden

Erstmals ist eine Sonde der US-Raumfahrtbehörde Nasa bei einem Abwehr-Test absichtlich in einen Asteroiden gekracht.

Team Welt gewinnt erstmals Laver Cup
Sport

Team Welt gewinnt erstmals Laver Cup

Bei der fünften Auflage des Laver Cup gewinnt erstmals das Team Welt. Der Mannschaft von Teamchef John McEnroe gelingt eine unerwartete Wende.

In der Stadt Zürich wird die Tagesschule flächendeckend eingeführt
Schweiz

In der Stadt Zürich wird die Tagesschule flächendeckend eingeführt

Die Stimmberechtigten haben sich deutlich für die Einführung der flächendeckenden Tagesschule ausgesprochen. 80,8 Prozent stimmten dafür. Mit 58'809 zu 38'444 Stimmen haben sie zudem die teurere Variante des Gemeinderats angenommen.