Berset: Gutes informelles Treffen mit EU-Kommissionspräsidentin


News Redaktion
Schweiz / 17.01.23 21:46

Bundespräsident Alain Berset hat am Dienstag im Rahmen des WEF in Davos ein "sehr gutes" informelles Treffen mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen gehabt.

Bundespräsident Alain Berset (Mitte) hat sich am Dienstag zu einem informellen Treffen mit EU-Kommissionspräsidentin  Ursula von der Leyen (links) getroffen. (FOTO: Keystone/GIAN EHRENZELLER)
Bundespräsident Alain Berset (Mitte) hat sich am Dienstag zu einem informellen Treffen mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (links) getroffen. (FOTO: Keystone/GIAN EHRENZELLER)

Man solle nicht überbewerten, dass es kein formelles Treffen gewesen sei, sagte Berset der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Beide Seiten wüssten, dass ein gemeinsames Interesse an einer stabilen Situation bestehe.

Ob es da ein Treffen mit oder ohne Fahnen gegeben habe, sei zweitrangig. Es gebe Fortschritte bei den Sondierungsgesprächen, die stattgefunden haben, sagte Berset weiter. "Jetzt muss gearbeitet werden."

Sowohl Berset als auch von der Leyen haben am Dienstag vor der Polit-und Wirtschaftelite der Welt am WEF gesprochen. Wie bereits letztes Jahr, als Ignazio Cassis Bundespräsident war, waren jedoch keine formellen Gespräche vorgesehen. Karin Keller-Sutter wird jedoch den EU-Kommissar Paolo Gentiloni am WEF treffen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Sofia Goggia Schnellste im ersten Abfahrtstraining
Sport

Sofia Goggia Schnellste im ersten Abfahrtstraining

Sofia Goggia setzt im ersten Training zur WM-Abfahrt der Frauen vom Samstag ein Zeichen. Das durch Stürze zuletzt etwas aus der Spur geratene italienische Speed-Ass fährt in Méribel die Bestzeit.

Wo kommt die Erdbebenhilfe an? - 8500 Tote im Katastrophengebiet
International

Wo kommt die Erdbebenhilfe an? - 8500 Tote im Katastrophengebiet

Mindestens 8500 Menschen haben bei der Erdbeben-Katastrophe in der Türkei und Syrien ihr Leben verloren. Und die Schreckensmeldungen neuer Opferzahlen dürften auch zwei Tage nach dem Unglück nicht abreissen. Fieberhaft suchen Helfer derweil weiter nach Menschen unter den Trümmern. Ein Kampf gegen die Zeit - und gegen eisige Temperaturen.

Eisbrocken treffen Auto auf Klausenpass
Regional

Eisbrocken treffen Auto auf Klausenpass

Aus einer Felswand am Klausenpass sind am Dienstag mehrere Eisbrocken abgebrochen und haben ein Auto getroffen. Ein Eisbrocken durchschlug dabei die Frontscheibe des zum Urnerboden hochfahrenden Wagens. Die beiden Insassinnen kamen glimpflich davon.

Scholz und Macron treffen Selenskyj in Paris
International

Scholz und Macron treffen Selenskyj in Paris

Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz und der französische Präsident Emmanuel Macron werden am Mittwochabend den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj in Paris treffen. Das bestätigte der Elysée-Palast in Paris.