Betrunkener fährt in Luzern mit Auto in Stützmauer


News Redaktion
Regional / 03.12.21 14:13

Ein alkoholisierter Autofahrer ist am späten Donnerstagabend in der Stadt Luzern gegen eine Stützmauer geprallt. Verletzt wurde beim Vorfall niemand, der Sachschaden beträgt rund 20'000 Franken.

Mit viel Alkohol intus demolierte ein Mann sein Auto in Luzern. (FOTO: Luzerner Polizei)
Mit viel Alkohol intus demolierte ein Mann sein Auto in Luzern. (FOTO: Luzerner Polizei)

Der Unfall ereignete sich kurz vor Mitternacht auf der Seeburgstrasse, wie die Luzerner Polizei am Freitag mitteilte. Der 54-jährige Lenker war in Richtung Meggen unterwegs, als sein Auto rechts von der Fahrbahn abkam, gegen eine Mauer prallte und quer zur Fahrtrichtung stehen blieb. Der Mann hatte über 1,6 Promille Alkohol im Blut und musste seinen Führerausweis abgeben.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Südkorea: Nordkorea testet zwei mutmassliche Marschflugkörper
International

Südkorea: Nordkorea testet zwei mutmassliche Marschflugkörper

Die selbst erklärte Atommacht Nordkorea hat nach Angaben des südkoreanischen Militärs mindestens zwei mutmassliche Marschflugkörper abgefeuert. Die Raketen seien am Dienstagmorgen (Ortszeit) abgeschossen worden, teilte der Generalstab mit. Es werde vermutet, dass Lenkflugkörper getestet wurden. Der Waffentest werde zusammen mit den USA noch genauer ausgewertet. Wie weit die Flugkörper flogen und wo sie landeten, war zunächst nicht bekannt.

Rams entthronen Buccaneers, Kansas City in den Halbfinals
Sport

Rams entthronen Buccaneers, Kansas City in den Halbfinals

Tom Brady und die Tampa Bay Buccaneers sind entthront. In den Playoff-Viertelfinals der NFL verliert der Titelverteidiger in einer dramatischen Partie gegen die Los Angeles Rams 27:30.

Rekordzahlen bei den Baugesuchen im Thurgau
Schweiz

Rekordzahlen bei den Baugesuchen im Thurgau

2021 hat die Zahl der Baugesuche im Kanton Thurgau Rekordhöhe erreicht. Bereits im Jahr zuvor war eine markante Steigerung festgestellt worden. Das Personal musste für die Bearbeitung aufgestockt werden.

Medwedew und Tsitsipas siegen nach jeweils dreieinhalb Stunden
Sport

Medwedew und Tsitsipas siegen nach jeweils dreieinhalb Stunden

Der Russe Daniil Medwedew qualifiziert sich in Melbourne für die Viertelfinals, aber nicht ohne Probleme. Gegen Maxime Cressy setzt sich Medwedew mit 6:2, 7:6 (7:4), 6:7 (4:7), 7:5 durch.