Betrunkener Kokser ohne Führerausweis auf A2 unterwegs


Roman Spirig
Regional / 12.09.18 17:31

Die Luzerner Polizei hat heute einen Autofahrer gestoppt, der wegen seiner unsicheren Fahrweise auf der A2 aufgefallen war. Der Lenker hatte gemäss einer Atemalkoholprobe 1,68 Promille intus. Zudem gab er der Polizei an, Kokain konsumiert zu haben. Einen gültigen Führerausweis hat er offenbar nicht.

Betrunkener Kokser ohne Führerausweis auf A2 unterwegs  (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Betrunkener Kokser ohne Führerausweis auf A2 unterwegs (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Wie die Luzerner Polizei mitteilte, war der 26-jährige Lenker kurz nach 7 Uhr in Sursee LU auf die A2 Richtung Luzern gefahren. Der Polizei gelang es aber nicht, den Automobilisten zum Anhalten zu bewegen. Erst als das Fahrzeug in Luzern die Autobahn verliess, konnte es vor dem Kasernenplatz gestoppt werden.

Der Lenker und seine Beifahrerin wurden festgenommen. Die Atemalkoholprobe ergab beim Automobilisten einen Wert von umgerechnet 1,68 Promille.

Der Lenker habe zudem ausgesagt, dass er vorgängig Kokain konsumiert habe, teilte die Polizei mit. Die Staatsanwaltschaft habe deswegen eine Blut- und Urinentnahme angeordnet. Erste Abklärungen hätten ergeben, dass der Mann nicht im Besitz eines gültigen Führerausweises sei.

Für mehr News - hier klicken

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

CEO Florian Kohler verlässt Swiss Ice Hockey
Sport

CEO Florian Kohler verlässt Swiss Ice Hockey

CEO Florian Kohler wird Swiss Ice Hockey per Ende der laufenden Saison verlassen. Er trug die operative Verantwortung beim Verband seit 2013.

Carlos Lima neuer Trainer bei Spono Nottwil
Regional

Carlos Lima neuer Trainer bei Spono Nottwil

Spono Nottwil engagierte als neuen Trainer der ersten Frauen-Mannschaft den ehemaligen Internationalen Carlos Lima. Der 48-Jährige mit 181 Länderspielen ersetzt den ehemaligen Nationaltrainer Urs Mühlethaler, der vor zwei Tagen nach vierjähriger Tätigkeit entlassen worden ist.

Riesen-Postkarte auf Aletschgletscher weist auf Klimawandel hin
Schweiz

Riesen-Postkarte auf Aletschgletscher weist auf Klimawandel hin

Auf dem Aletschgletscher ist eine Riesen-Postkarte ausgelegt worden, nach Angaben des Bundes die grösste der Welt. Die Riesen-Postkarte soll auf den Klimawandel und die damit einher gehende Bedrohung der Gletscher aufmerksam machen. Das Video dazu sehen Sie hier.

Federers Halbfinal gegner ist Alexander Zverev
Sport

Federers Halbfinal gegner ist Alexander Zverev

Roger Federers Halbfinal-Gegner bei den ATP Finals in London heisst Alexander Zverev (am Samstag Nachmittag). Der Deutsche, Nummer 5 der Welt, gewann sein letztes Gruppenspiel in der O2 Arena gegen den Amerikaner John Isner 7:6 (7:5), 6:3.