Betrunkener Mann prügelt in Cham auf vorbeifahrende Autos ein


Roman Spirig
Regional / 02.12.19 09:51

Ein Mann hat auf der Sinserstrasse in Cham auf vorbeifahrende Fahrzeuge eingeschlagen. Die Zuger Polizei rückte aus und hielt einen 31-jährigen, alkoholisierten Mann an.

Betrunkener Mann prügelt in Cham auf vorbeifahrende Autos ein (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
Betrunkener Mann prügelt in Cham auf vorbeifahrende Autos ein (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)

Um den genauen Sachverhalt zu klären, sucht die Polizei nun Zeugen, wie sie am Montag mitteilte.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Waldbrand in Kalifornien ausgebrochen
International

Waldbrand in Kalifornien ausgebrochen

In Kalifornien ist am Sonntag ein Waldbrand ausgebrochen. Es brenne auf einer Fläche von rund 4,5 Quadratkilometern rund 40 Kilometer nördlich von Los Angeles, sagte David Richardson, stellvertretender Feuerwehrchef des Los Angeles Countys.

US-Sondergesandter: USA weiter zu Gesprächen mit Nordkorea bereit
International

US-Sondergesandter: USA weiter zu Gesprächen mit Nordkorea bereit

Im Atomstreit mit Nordkorea betonen die USA ihre Dialogbereitschaft. Vizeaussenminister Stephen Biegun konterte am Mittwoch bei einem Besuch im südkoreanischen Seoul eine Erklärung seiner nordkoreanischen Amtskollegin Choe Son Hui, wonach Pjöngjang kein Interesse an Gesprächen habe.

Mindestens 41 Tote in Japans Überflutungsgebieten
International

Mindestens 41 Tote in Japans Überflutungsgebieten

Die Zahl der Todesopfer in den von schweren Unwettern heimgesuchten Überschwemmungsgebieten im Südwesten Japans ist weiter gestiegen. Wie der japanische Fernsehsender NHK am Montag berichtete, kamen mindestens 41 Menschen in der schwer betroffenen Provinz Kumamoto ums Leben.

Zwei Tote und acht Verletzte bei Felssturz in Österreich
International

Zwei Tote und acht Verletzte bei Felssturz in Österreich

Bei einem Felssturz in Österreich sind nach Angaben der Bergrettung zwei Menschen getötet worden. Acht weitere Wanderer wurden teilweise schwer verletzt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Vorfall ereignete sich in der Bärenschützklamm bei Mixnitz in der Steiermark.