Bewaffneter Überfall auf Juweliergeschäft in Paris


News Redaktion
International / 30.07.21 18:19

In Paris haben zwei Menschen einen Juwelierladen überfallen und Schmuck und Bargeld geraubt. Ihre Beute hat Schätzungen zufolge einen Wert von etwa 400 000 Euro, wie die französische Nachrichtenagentur AFP am Freitag berichtete.

Französische Polizeibeamte stehen nach einem Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft vor dem Gebäude. In Paris haben zwei Menschen einen Juwelierladen überfallen und Schmuck und Bargeld geraubt. Foto: Ludovic Marin/AFP/dpa (FOTO: Keystone/AFP/Ludovic Marin)
Französische Polizeibeamte stehen nach einem Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft vor dem Gebäude. In Paris haben zwei Menschen einen Juwelierladen überfallen und Schmuck und Bargeld geraubt. Foto: Ludovic Marin/AFP/dpa (FOTO: Keystone/AFP/Ludovic Marin)

Aus Polizeikreisen hiess es, das Diebesgut habe erheblichen Wert. Demnach hatten die beiden Männer bei ihrem Überfall einen Taser, eine Pistole und Tränengas dabei. Verletzt wurde aber niemand. Die Pariser Staatsanwaltschaft leitete Untersuchungen ein. Erst am Dienstagabend war in Paris ein Juweliergeschäft überfallen worden.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Der Berner Zibelemärit findet dieses Jahr wieder statt
Schweiz

Der Berner Zibelemärit findet dieses Jahr wieder statt

Der traditionsreiche Berner Zibelemärit findet - nach der coronabedingten Absage im vergangenen Jahr - dieses Jahr wieder statt. Das hat die Stadt Bern am Donnerstag bekanntgegeben.

Eine Tour-de-Suisse-Etappe 2023 am Sempachersee
Regional

Eine Tour-de-Suisse-Etappe 2023 am Sempachersee

Noch bevor das Programm für die Tour de Suisse im nächsten Jahr gänzlich feststeht, ist bereits eine Etappe von 2023 fix. Am 12. Juni 2023 startet das Teilstück der Landesrundfahrt in Beromünster und endet in Nottwil. Rund um den Sempachersee sollen alle Gemeinden der Region durchfahren werden.

Bündner Kunstmuseum bringt Kunst und Landwirtschaft zusammen
Schweiz

Bündner Kunstmuseum bringt Kunst und Landwirtschaft zusammen

"LandLiebe. Kunst und Landwirtschaft" nennt sich die neue Ausstellung des Bündner Kunstmuseums. Eine Werkschau, die die ambivalente Beziehung zwischen Mensch und Acker fokussiert und dabei keine Haltung einnimmt.

Abstimmungsumfragen: Ja zur
Schweiz

Abstimmungsumfragen: Ja zur "Ehe für alle" - Nein zur Juso-Vorlage

Rund eineinhalb Wochen vor den nächsten Eidgenössischen Abstimmungen lassen die neuesten Umfragen von SRG und 20 Minuten/Tamedia ein deutliches Ja zur "Ehe für alle" und ein ebenso deutliches Nein zur 99-Prozent-Initiative der Juso erwarten.