Bezirksschulen Küssnacht reagieren mit Pensenerhöhung auf Arbeitsstau


Roman Spirig
Regional / 19.06.19 11:00

Die Leitung der Bezirksschulen Küssnacht soll verstärkt werden. Der Bezirksrat will mit der Schaffung einer Leitung Schuladministration die aktuellen Personal- und Arbeitsprobleme entschärfen.

Bezirksschulen Küssnacht reagieren mit Pensenerhöhung auf Arbeitsstau (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Bezirksschulen Küssnacht reagieren mit Pensenerhöhung auf Arbeitsstau (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Nach der Kündigung der Schulleitung und dem Abgang von mehreren Lehrern hatte der Bezirksrat Küssnacht Anfang Mai entschieden, dass die Pensen für die Schulleitung erhöht werden soll und die Administration reorganisiert wird.

Am Mittwoch teilte er mit, dass für die Leitung der Schuladministration ein 100-Prozent-Pensum geschaffen werde. Diese Leitung werde neben der Führung der Schulverwaltung auch Aufgaben des stellvertretenden Rektors zu übernehmen haben.

Vorgeschlagen wurde diese Reorganisation vom Schulrat. Er teile dessen Meinung, dass die Probleme in der Schuladministration und Schulleitung, wo sich viele Arbeiten angestaut hätten, mit diesen Massnahmen entschärft werden könnten, teilte der Bezirksrat mit.

Die Bezirksschule besteht aus den zwei Schulhäusern, die 2013 organisatorisch zusammengelegt wurden. Seither kam es drei Mal zu Kündigungen der Schulleitung.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Fussgänger in Baar von Auto angefahren
Regional

Fussgänger in Baar von Auto angefahren

Ein 44-jähriger Mann ist am Donnerstagmittag auf einem Fussgängerstreifen in Baar von einem 75-jährigen Autolenker angefahren worden. Die Ambulanz brachte ihn mit Beinverletzungen ins Spital.

Parlamentswahl im Iran - Opposition hofft auf Wahlsieg gegen Ruhani
International

Parlamentswahl im Iran - Opposition hofft auf Wahlsieg gegen Ruhani

Der Iran hat inmitten einer schweren Wirtschaftskrise infolge der US-Sanktionen ein neues Parlament gewählt. Gegen Mitternacht Ortszeit wurden nach fast 16 Stunden die letzten Wahllokale geschlossen. Zur Wahlbeteiligung gab es widersprüchliche Angaben.

Fury entthront Wilder als WBC-Schwergewichts-Weltmeister
Sport

Fury entthront Wilder als WBC-Schwergewichts-Weltmeister

Tyson Fury ist neuer WBC-Schwergewichts-Weltmeister.

Ansturm auf Leonardo-Schau: Louvre erstmals auch nachts offen
International

Ansturm auf Leonardo-Schau: Louvre erstmals auch nachts offen

Ungewöhnlicher Abschluss der grossen Leonardo-Schau in Paris: Der Louvre bleibt am Wochenende auch nachts geöffnet, um Tausenden Interessierten noch den Besuch zu ermöglichen. "Das gibt es zum ersten Mal im Louvre", sagte Museumsdirektor Jean-Luc Martinez.