Biel - Rapperswil-Jona Lakers: Famose Rückkehr von Damien Brunner


Roman Spirig
Sport / 01.12.19 18:38

Damien Brunner feierte nach seiner monatelangen Verletzungspause eine famose Rückkehr. Der 33-jährige Schweizer Nationalstürmer steuerte zum 3:2-Sieg von Biel gegen die Rapperswil-Jona Lakers seinen 27. Doppelpack in der National League bei.

Biel - Rapperswil-Jona Lakers: Famose Rückkehr von Damien Brunner (Foto: KEYSTONE / ALESSANDRO DELLA VALLE)
Biel - Rapperswil-Jona Lakers: Famose Rückkehr von Damien Brunner (Foto: KEYSTONE / ALESSANDRO DELLA VALLE)

Und dies tat Brunner gleich in seinem Meisterschaftsspiel in dieser Saison. Der Zürcher hatte wegen eines in der Champions League erlittenen Handbruchs seit September kein Pflichtspiel mehr bestritten.

Brunner erzielte das 1:0 und das 3:2. Beim ersten Treffer traf er nach einer Bilderbuch-Kombination über Luca Cunti und Mike Künzle. Beim 3:2 war der ehemalige Rapperswiler Verteidiger Rajan Sataric mit einer misslungenen Schussabgabe der Vorlagen-Geber für Brunner.

Das zweitklassierte Biel konnte mit dem Sieg in der Rangliste wieder bis auf drei Punkte zu den ZSC Lions aufschliessen. Die insgesamt ebenbürtig gewesenen Lakers fielen durch die knappe Niederlage auf den vorletzten Rang zurück.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Auch Gymis und Berufsfachschulen bald wieder in vollen Klassen
Schweiz

Auch Gymis und Berufsfachschulen bald wieder in vollen Klassen

Die Zürcher Schulen machen weitere Schritte zurück in Richtung Normalität: Nach den Sommerferien werden auch die Gymnasien und Berufsfachschulen wieder in vollen Klassen unterrichten. Der wegen der Corona-Pandemie vorgegebene 1,5-Meter-Abstand soll "wenn immer möglich" eingehalten werden.

Corona-Fall beim FC Zürich: Partien gegen Sion und Basel abgesagt
Sport

Corona-Fall beim FC Zürich: Partien gegen Sion und Basel abgesagt

Jetzt wird es kompliziert in der Super League: Wegen eines positiven Corona-Falls muss sich der FC Zürich für zehn Tage in Quarantäne begeben. Die Partie des FCZ vom Samstag gegen Sion ist abgesagt.

Bericht: Gericht ebnet Weg zur Nutzung der Hagia Sophia als Moschee
International

Bericht: Gericht ebnet Weg zur Nutzung der Hagia Sophia als Moschee

Das Oberste Verwaltungsgericht in der Türkei hat einem Bericht zufolge den Status des berühmten Gebäudes Hagia Sophia in Istanbul als Museum annulliert und damit den Weg zur Nutzung der einstigen Kirche als Moschee freigemacht. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Freitag.

Verbarrikadierter Mann in Allschwil drohte mit Schusswaffeneinsatz
Schweiz

Verbarrikadierter Mann in Allschwil drohte mit Schusswaffeneinsatz

In Allschwil BL ist am Samstag ein 41-jähriger Mann in seiner Wohnung festgenommen worden, nachdem er sich verbarrikadiert und mit dem Einsatz seiner Schusswaffe gedroht hatte. Die Polizei stand während vier Stunden mit 40 Beamten im Einsatz. Verletzt wurde niemand.