Biel - Zug: Nach acht Niederlagen in Serie gewinnt Biel ausgerechnet gegen den EVZ


Roman Spirig
Sport / 10.01.20 22:50

Nach acht Niederlacagen in Serie durfte der EHC Biel wieder einmal jubeln. Gegen Zug gewannen die Seeländer nach dreimaligem Rückstand 6:5 nach Verlängerung. Es wäre sogar mehr möglich gewesen.

Biel - Zug: Nach acht Niederlagen in Serie gewinnt Biel ausgerechnet gegen den EVZ (Foto: KEYSTONE / PETER SCHNEIDER)
Biel - Zug: Nach acht Niederlagen in Serie gewinnt Biel ausgerechnet gegen den EVZ (Foto: KEYSTONE / PETER SCHNEIDER)

Zu Beginn des Mitteldrittels gingen die Bieler durch Mike Künzle und Peter Schneider mit einem Doppelschlag innerhalb von 21 Sekunden vermeintlich entscheidend 5:3 in Führung. Doch die Bieler Unsicherheit derzeit ist gross. Zuerst brachte Gregory Hofmann Zug im Powerplay wieder heran (51.) und knapp drei Minuten vor dem Ende schoss Oscar Lindberg mit einem Shorthander noch den Ausgleich. Der Schwede liess gleich zwei Bieler Verteidiger aussteigen.

Weil sich Dario Simion in der Verlängerung ein Beinstellen leistete und Yannick Rathgeb im Powerplay traf (64.), jubelte Biel am Ende doch noch. Auch das vierte Duell zwischen den beiden Mannschaften in dieser Saison endete mit einem Treffer Differenz - zum dritten Mal mit dem besseren Ende für Biel

Die ersten 40 Minuten hatten die (leichten) Vorteile auf Seiten der Zuger gelegen. Dreimal gingen die Zentralschweizer in den ersten 20 Minuten in Führung, dreimal glichen die Bieler wieder aus. Die beiden Keeper Jonas Hiller und Leonardo Genoni verdienten sich in diesem Abschnitt nicht unbedingt Bestnoten.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Verteidiger im Impeachment-Verfahren: Fakten sprechen für Trump
Regional

Verteidiger im Impeachment-Verfahren: Fakten sprechen für Trump

Im Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump haben dessen Verteidiger die Vorwürfe der demokratischen Anklagevertreter vehement zurückgewiesen. Wer auf die Fakten schaue, sehe klar, dass der Präsident nichts falsch gemacht habe, sagte Pat Cipollone, Rechtsberater des Weissen Hauses und Leiter des Verteidigerteams, am Samstag im US-Senat.

Luzerner Kantonsrat liberalisiert Ladenschlusszeiten
Regional

Luzerner Kantonsrat liberalisiert Ladenschlusszeiten

Der Kanton Luzern lockert sein strenges Regime bei den Ladenschlusszeiten. Der Kantonsrat hat heute Montag dem zwischen Gewerkschaften und Ladenbesitzern ausgehandelten Kompromiss auch in zweiter Lesung zugestimmt.

Bund verschärft Meldepflicht wegen Coronavirus
Schweiz

Bund verschärft Meldepflicht wegen Coronavirus

Das Bundesamt für Gesundheit BAG hat gewisse präventive Massnahmen gegen das Coronavirus ergriffen. Verschärft wird die Meldepflicht von Ärzten und Laboratorien. Zudem ist das BAG in Kontakt mit Tourismusveranstaltern.

So wenige Erwerbslose wie nie in Deutschland seit Wiedervereinigung
International

So wenige Erwerbslose wie nie in Deutschland seit Wiedervereinigung

Die Zahl der Erwerbslosen in Deutschland ist im Jahresdurchschnitt 2019 auf den niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung gesunken. Nach vorläufigen Schätzungen lag sie bei 1,4 Millionen Menschen, wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte.