Bitter: Christian Stucki muss am Emmentalischen aufgeben


Roman Spirig
Schwingen / 12.05.19 18:12

Schon am zweiten Wochenende der Kranzfestsaison ist ein prominenter Schwinger verletzungshalber ausgefallen. Christian Stucki verletzte sich am Emmentalischen Fest in Zäziwil am Knie und musste aufgeben.

Bitter: Christian Stucki muss am Emmentalischen aufgeben (Foto: KEYSTONE / MARCEL BIERI)
Bitter: Christian Stucki muss am Emmentalischen aufgeben (Foto: KEYSTONE / MARCEL BIERI)

Die ersten drei Gänge gewann der Seeländer Hüne souverän und platt. Im 4. Gang unterlag er Curdin Orlik, den er im August 2017 im Schlussgang des Unspunnenfests in Interlaken besiegt hatte. Unmittelbar danach musste er den Wettkampf trotz der nach wie vor guten Ausgangslage aufgeben.

Gemäss der Fachzeitung "Schlussgang" verletzte sich Stucki am Innenband. Wie schwerwiegend die Verletzung ist und ob Stucki länger wird pausieren müssen, werden nähere Untersuchungen ergeben. Stucki plante eigentlich seinen nächsten Auftritt am Seeländischen Fest in zwei Wochen in Lyss, vor seiner Haustür.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Ausserordentlich frühe und starke Pollensaison 2022
Schweiz

Ausserordentlich frühe und starke Pollensaison 2022

Für Allergikerinnen und Allergiker ist die Pollensaison 2022 kein Honigschlecken gewesen. Bereits ab Jahresbeginn flogen Haselpollen. Durchwegs war die Pollenbelastung bis zum Schlussbouquet mit der Gräserblüte hoch.

Dürregeplagter Stausee in USA gibt menschliche Überreste frei
International

Dürregeplagter Stausee in USA gibt menschliche Überreste frei

Im Stausee Lake Mead nahe der US-Metropole Las Vegas sind zum vierten Mal seit Mai dieses Jahres menschliche Überreste zum Vorschein gekommen.

AHV-Vorlagen finden laut Umfrage vor allem bei Männern Anklang
Schweiz

AHV-Vorlagen finden laut Umfrage vor allem bei Männern Anklang

Zustimmung für die beiden AHV-Vorlagen und die Massentierhaltungsinitiative, Nein zum Bundesgesetz über die Verrechnungssteuer: Das sind die Ergebnisse der ersten Abstimmungsumfrage von Tamedia und "20 Minuten" vor dem Urnengang vom 25. September.

Keine amtlichen Kandidaturen für Gemeinderatssitz in Buchrain LU
Regional

Keine amtlichen Kandidaturen für Gemeinderatssitz in Buchrain LU

Das Amt des Sozialvorstehers ist in der Gemeinde Buchrain LU nicht begehrt. Bis zum Ablauf der Anmeldefrist am Montagmittag ist kein Wahlvorschlag bei der Gemeindekanzlei eingereicht worden. Damit kommt es am 25. September zu einer Ersatzwahl ohne amtliche Kandidaturen.