/

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kanton Zug schickt erstmals eine Frau ins Bundesparlament
Regional

Kanton Zug schickt erstmals eine Frau ins Bundesparlament

Überraschung in Zug: Manuela Weichelt-Picard hat für die Alternative - die Grünen (ALG) der FDP den Nationalratssitz abgenommen. Sie ist die erste Frau, die Zug in Bundesbern vertritt. Die beiden Nationalräte von CVP und SVP wurden genauso wiedergewählt wie CVP-Ständerat Peter Hegglin. Der zweite Ständeratssitz wird in einer Stichwahl vergeben.

SVP-Ständerat Hösli im Glarnerland abgewählt - Zopfi macht für Grüne das Rennen - Hefti (FDP) wieder gewählt
Regional

SVP-Ständerat Hösli im Glarnerland abgewählt - Zopfi macht für Grüne das Rennen - Hefti (FDP) wieder gewählt

Im Glarnerland ist es bei den Ständeratswahlen zu einer dicken Überraschung gekommen. Der bisherige SVP-Ständerat Werner Hösli verpasste die Wiederwahl. Er wurde verdrängt durch den 35-jährigen Grünen Mathias Zopfi. Wieder gewählt wurde FDP-Ständerat Thomas Hefti.

Urner Gemeinden Seedorf und Bauen fusionieren
Regional

Urner Gemeinden Seedorf und Bauen fusionieren

Im Kanton Uri schliessen sich Seedorf und Bauen zusammen. Die Stimmberechtigten der beiden Gemeinden haben diesem Schritt zugestimmt. Es ist die erste Gemeindefusion in Uri.

Luzern regelt nach Bundesgerichtsurteil Prämienverbilligung neu
Regional

Luzern regelt nach Bundesgerichtsurteil Prämienverbilligung neu

Im Kanton Luzern werden die Prämienverbilligungen neu geregelt. Der Kantonsrat hat einen Gegenvorschlag zur SP-Initiative "Sichere Prämienverbilligung - Abbau verhindern" gutgeheissen. Auf Forderungen der SP für weitergehende Entlastungen ging er nicht ein.