Bond-Girl Tania Mallet im Alter von 77 Jahren gestorben


Roman Spirig
International / 01.04.19 12:59

Die britische Schauspielerin Tania Mallet, die im James-Bond-Film "Goldfinger" die Geliebte des Geheimagenten spielte, ist tot. Die Cousine von Oscar-Preisträgerin Helen Mirren wurde 77 Jahre alt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

26-jährige Autofahrerin verletzt sich bei Crash mit Lastwagen auf A4 bei Cham
Regional

26-jährige Autofahrerin verletzt sich bei Crash mit Lastwagen auf A4 bei Cham

Ein Auto und ein Lastwagen sind heute Montagmorgen kurz nach 9 Uhr auf der A4 bei Cham miteinander kollidiert. Die 26-jährige Autofahrern wurde dabei leicht verletzt.

FDP will Urner Nationalratssitz mit Franz Steineggers Sohn erobern
Regional

FDP will Urner Nationalratssitz mit Franz Steineggers Sohn erobern

Die FDP Uri soll mit Landrat Matthias Steinegger den freiwerdenden Nationalratssitz ergattern. Die Geschäftsleitung schlägt dem Parteitag den Sohn des berühmten alt Nationalrats Franz Steinegger zur Wahl vor.

Velofahrer in Wolhusen von Lastwagen lebensbedrohlich verletzt
Regional

Velofahrer in Wolhusen von Lastwagen lebensbedrohlich verletzt

Ein Velofahrer hat sich heute Freitagmorgen in Wolhusen bei einem Unfall mit einem Lastwagen schwer verletzt. Der 71-jährige Mann kam mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Spital.

Federer triumphiert in Halle zum 10. Mal
Sport

Federer triumphiert in Halle zum 10. Mal

Roger Federer feiert in Halle einen Jubiläumssieg. Acht Tage vor dem Auftakt in Wimbledon schlägt der topgesetzte Baselbieter David Goffin (ATP 33) 7:6, 6:1 und gewinnt das ATP-Turnier in Westfalen zum zehnten Mal.