Brand in Mehrfamilienhaus in Steinach - Ein Leichtverletzter


News Redaktion
Schweiz / 04.06.20 00:37

Am Mittwochabend kurz nach 18 Uhr ist an der Hauptstrasse in Steinach ein Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Eine Person wurde dabei leicht verletzt und wurde von der Rettung ins Spital gebracht.

Beim Brand in einem Mehrfamilienhaus in Steinach SG gab es am Mittwochabend eine leicht verletzte Person. (Bild: Kantonspolizei St. Gallen) (FOTO: )
Beim Brand in einem Mehrfamilienhaus in Steinach SG gab es am Mittwochabend eine leicht verletzte Person. (Bild: Kantonspolizei St. Gallen) (FOTO: )

Laut der Kantonspolizei St. Gallen stellten die Rettungskräfte vor Ort eine starke Rauchentwicklung aus den oberen beiden Stockwerken fest. Sie brachten den Brand rasch unter Kontrolle. Ein 53-jähriger Bewohner der Wohnung zog sich leichte Verbrennungen zu, konnte das Haus aber selbstständig verlassen. Er wurde von der Rettung ins Spital gebracht. Zwei Bewohner anderer Wohnungen konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen.

Nach ersten Erkenntnissen dürfte der Brand im Küchenbereich ausgebrochen sein. Die genaue Brandursache wird nun durch Spezialisten des Kompetenzzentrums Forensik der Kantonspolizei St.Gallen abgeklärt. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar. Durch die Gemeinde konnten für die Bewohner Ersatzunterkünfte organisiert werden.

Die örtliche Feuerwehr stand mit rund 20 Personen und mehreren Fahrzeugen im Einsatz. Für die Löscharbeiten musste die Hauptstrasse lokal gesperrt und umgeleitet werden. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf rund 200000 Franken belaufen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

England führt Maskenpflicht im Handel ein
International

England führt Maskenpflicht im Handel ein

Nach langem Zögern führt nun auch England in der Coronavirus-Pandemie eine Maskenpflicht in Geschäften ein. Die Massnahme soll am 24. Juli in Kraft treten, wie die Nachrichtenagentur PA am späten Montagabend berichtete.

Schopf abgebrannt - Haus unbewohnbar
Schweiz

Schopf abgebrannt - Haus unbewohnbar

Ein Brand hat am Sonntagnachmittag den Anbau eines Einfamilienhauses in Sargans SG zerstört und das Haus unbewohnbar gemacht. Die Brandursache ist noch nicht geklärt.

St. Galler Strassenkunst-Festival
Schweiz

St. Galler Strassenkunst-Festival "Aufgetischt" ist abgesagt

Zuerst ist das Strassenkunst-Festival "Aufgetischt" in der Stadt St. Gallen wegen des Lockdowns vom Frühjahr in den Herbst verschoben worden. Nun wird es definitiv abgesagt.

Präsidentenwahl in Polen: Trzaskowski gratuliert Duda zum Sieg
International

Präsidentenwahl in Polen: Trzaskowski gratuliert Duda zum Sieg

Nach der Stichwahl um das Präsidentenamt in Polen hat der oppositionelle Herausforderer Rafal Trzaskowski dem Amtsinhaber Andrzej Duda zum Sieg gratuliert. "Möge diese Amtszeit eine wirklich andere werden", schrieb Trzaskowski am Montag auf Twitter.