Britische Konservative verlieren in Umfragen dramatisch an Zuspruch


News Redaktion
International / 29.09.22 22:15

Die regierenden Konservativen in Grossbritannien unter Premierministerin Liz Truss haben wenige Tage vor dem Start ihres Parteitags dramatisch an Zuspruch der Wähler verloren. Wie aus mehreren Umfragen am Donnerstag hervorging, konnte die oppositionelle Labour-Partei ihren Vorsprung in der Wählergunst weiter ausbauen.

Premierministerin Liz Truss wird scharf kritisiert. Foto: Dominic Lipinski/PA Wire/dpa (FOTO: Keystone/PA Wire/Dominic Lipinski)
Premierministerin Liz Truss wird scharf kritisiert. Foto: Dominic Lipinski/PA Wire/dpa (FOTO: Keystone/PA Wire/Dominic Lipinski)

Einer Erhebung des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der konservativen Zeitung "The Times" zufolge führen die britischen Sozialdemokraten mit 33 Prozentpunkten vor den Konservativen. Demnach sagten 54 Prozent der Befragten, sie würden Labour wählen, nur 21 Prozent sprachen sich für die Tories aus.

Nur wenige Tage zuvor hatte YouGov einen Vorsprung von nur 17 Prozentpunkten ermittelt. Der neue Wert entspricht der "Times" zufolge dem grössten Umfragevorsprung einer Partei in Grossbritannien seit Ende der 1990er-Jahre. Eine Umfrage des Instituts Survation bescheinigte Labour immerhin einen Vorsprung von 21 Prozentpunkten.

Für Truss, deren Konservative sich von Sonntag bis Mittwoch zum Parteitag in Birmingham treffen, ist das eine verheerende Bilanz ihrer ersten vier Wochen im Amt. Den schlechten Umfrageergebnissen waren heftige Reaktionen der Finanzmärkte auf die vergangene Woche vorgestellten Pläne zu Steuersenkungen der britischen Regierung vorangegangen. Profitieren sollen davon vor allem Reiche. Doch Investoren hatten die ohne Pläne zur Gegenfinanzierung vorgestellten Massnahmen nicht goutiert: Der Pfund-Kurs stürzte im Vergleich zum US-Dollar auf ein Rekordtief ab. Die britische Notenbank musste eingreifen und langfristige Staatsanleihen kaufen, um Pensionsfonds vor dem Kollaps zu bewahren.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Leader Servette stoppt Klotens Heimserie
Sport

Leader Servette stoppt Klotens Heimserie

Genève-Servette stoppt in der National League die Heimserie von Aufsteiger Kloten. Dank dem 3:1-Sieg hält der Leader den ersten Verfolger Biel auf Distanz.

Goldener Uristier geht an Volksmusik-Förderer Erich Herger
Regional

Goldener Uristier geht an Volksmusik-Förderer Erich Herger

Der Urner Regierungsrat verleiht Erich Herger den Goldenen Uristier. Der 65-jährige Präsident des Vereins Haus der Volksmusik in Altdorf habe sich um die Volksmusik und deren Fortbestand verdient gemacht, heisst es zur Begründung.

Lachner Wiehnachtszauber 2022
Events

Lachner Wiehnachtszauber 2022

Geniessen Sie zu zweit, mit Freunden oder mit Ihrer Firma einen traumhaften Abend. Der Lachner Wiehnachtszauber ist umgeben von schöner Musik, weihnachtlicher Atmosphäre, hochstehender Kulinarik und einzigartigem Ambiente während der Adventszeit. Entfliehen Sie dem Alltag und tauchen Sie von 24. November bis 23. Dezember 2022 ein in eine Welt voller Schönem.

Zuger Ratslinken geht Umsetzung der Pflegeinitiative zu langsam
Regional

Zuger Ratslinken geht Umsetzung der Pflegeinitiative zu langsam

Die bürgerliche Mehrheit des Zuger Kantonsrats will der Regierung nicht zusätzlich Dampf machen bei der Umsetzung der Pflegeinitiative. Der Rat hat am Freitag ein ALG-Postulat als erledigt abgeschrieben, das die Regierung hätte beauftragen wollen, aufzuzeigen, wie sie die Anliegen der Pflegeinitiative im Kanton Zug umzusetzen gedenke.