Brooks Koepka wahrt die klare Führung


Roman Spirig
Sport / 19.05.19 03:04

Der US-Golfprofi Brooks Koepka ist dem vierten grossen Sieg seiner Karriere ein gutes Stück nähergekommen. In der 3. Runde der US PGA Championship in Bethpage bei New York wahrte er seinen Vorsprung von sieben Schlägen.

Brooks Koepka wahrt die klare Führung (Foto: KEYSTONE / AP / Charles Krupa)
Brooks Koepka wahrt die klare Führung (Foto: KEYSTONE / AP / Charles Krupa)

Vorjahressieger Koepka, der 2017 und 2018 auch das US Open gewonnen hat, trat am dritten Wettkampftag auf dem Platz "Bethpage Black" auf Long Island nicht mehr so unwiderstehlich auf wie in den ersten zwei Runden. Aber mit dem Tagesergebnis von Par (70 Schläge) hielt er die Konkurrenz auf Distanz. Im 2. Zwischenrang liegen vier Spieler, unter ihnen als einziger Mitfavorit der Weltranglisten-Erste Dustin Johnson, der bislang erst ein Turnier auf Grand-Slam-Stufe, das US Open 2016, für sich entscheiden konnte.

Der 29-jährige Koepka kann sich den Sieg höchstwahrscheinlich nur noch dann nehmen lassen, wenn er selber in der Schlussrunde grosse Schwächen zeigt. Wenn er das zweite Majorturnier des Jahres jedoch gewinnt, wird er der Spieler in der Golfgeschichte sein, der seine ersten vier grossen Siege in der kürzesten Zeit errungen haben wird.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Events

"Bote"-Open-Air-Kino

Im August 2020 lädt der «Bote» wieder zum Open Air Kino mit diversen Film-Highlight's auf der Sportanlage Wintersried in Ibach ein.

Uni Bern beweist, dass REM-Schlaf das Essverhalten beeinflusst
Schweiz

Uni Bern beweist, dass REM-Schlaf das Essverhalten beeinflusst

Man liest es in jeder Frauenzeitschrift: Wer abnehmen will, benötigt ausreichend Schlaf. Berner Forscher haben nun den Beweis erbracht und entdeckt, dass die Aktivität bestimmter Nervenzellen während des REM-Schlafs unser Essverhalten reguliert.

Ottenbach ZH: Modellflugzeug verletzt Mann schwer im Gesicht
Schweiz

Ottenbach ZH: Modellflugzeug verletzt Mann schwer im Gesicht

Ein Bauarbeiter ist am Mittwoch im zürcherischen Ottenbach von einem Modellflugzeug getroffen und schwer verletzt worden. Der 23-Jährige arbeitete auf dem Dach eines Baustellenanhängers, als ihm das Elektro-Propellerflugzeug ins Gesicht krachte.

Neues Wolfsrudel in Graubünden bestätigt
Schweiz

Neues Wolfsrudel in Graubünden bestätigt

Die Wolfspopulation wächst weiter: Im Kanton Graubünden ist Anfang August ein neues Wolfsrudel mit mindestens sechs Welpen gesichtet worden. Auf Bündner Boden sind damit inzwischen sieben Wolfsrudel beheimatet.