Bürki mit Kapselzerrung im Knie


Roman Spirig
Sport / 20.10.19 14:59

Die Verletzung von Dortmunds Goalie Roman Bürki im Bundesliga-Heimspiel am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach ist offenbar nicht gravierend. Der Berner erlitt beim 1:0-Sieg des BVB eine Kapselzerrung im linken Knie.

Bürki mit Kapselzerrung im Knie (Foto: KEYSTONE / AP / Martin Meissner)
Bürki mit Kapselzerrung im Knie (Foto: KEYSTONE / AP / Martin Meissner)

Nach Angaben des Klubs ist ein Einsatz am Mittwoch in der Champions League in Mailand aber nicht ausgeschlossen.

Bürki war in der ersten Halbzeit mit dem Schweizer Gladbach-Stürmer Breel Embolo zusammengeprallt und hatte noch etwa eine halbe Stunde weitergespielt, ehe er durch Landsmann Marvin Hitz ersetzt werden musste.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

SpOC: Name von Space-Force-Kommandozentrale sorgt für Belustigung
International

SpOC: Name von Space-Force-Kommandozentrale sorgt für Belustigung

Die neuen US-Weltraumstreitkräfte haben mit dem Namen ihrer Einsatzkommandozentrale für Belustigung gesorgt. Die US-Space-Force gab ihre künftige Organisationsstruktur bekannt. Das Einsatzführungskommando heisst offiziell Space Operations Command - kurz SpOC.

Töfffahrer rutscht auf Dieselöl aus und stürzt
Schweiz

Töfffahrer rutscht auf Dieselöl aus und stürzt

Ein 52-jähriger Italiener ist am Montag auf dem Ofenpass mit dem Motorrad auf eine Dieselöl-Spur geraten und gestürzt. Ein Helikopter flog den Verletzten in ein Spital nach Schlanders (I).

US-Gericht stoppt Buchveröffentlichung von Trumps Nichte vorläufig
International

US-Gericht stoppt Buchveröffentlichung von Trumps Nichte vorläufig

Ein Gericht im US-Bundesstaat New York hat die geplante Veröffentlichung eines Buches der Präsidentennichte Mary Trump vorläufig gestoppt.

Clariant hat Division Masterbatches definitiv verkauft
Wirtschaft

Clariant hat Division Masterbatches definitiv verkauft

Clariant hat den Verkauf der Division Masterbatches an PolyOne unter Dach und Fach gebracht. Die Transaktion im Wert von 1,56 Milliarden US-Dollar war Ende 2019 angekündigt worden.