Bund erlaubt Sportveranstaltungen per 6. Juni


News Redaktion
Sport / 27.05.20 15:25

Ab dem 6. Juni erlaubt der Bundesrat die Durchführung von Sport-Veranstaltungen mit bis zu 300 Personen wieder. Damit dürfte die Super League ihren Spielbetrieb im Juni definitiv wieder aufnehmen.

Der Bundesrat gibt grünes Licht: Bald dürfen die Fussballer wieder Spiele austragen (FOTO: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)
Der Bundesrat gibt grünes Licht: Bald dürfen die Fussballer wieder Spiele austragen (FOTO: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

Davon vorerst und voraussichtlich bis am 6. Juli ausgeschlossen sind Wettkämpfe in Kontaktsportarten wie Schwingen, Judo, Boxen oder Paartanz. Der Trainingsbetrieb ist per 6. Juni dagegen für sämtliche Sportarten ohne Einschränkung der Gruppengrösse offen.

Mit den neuen Lockerungen erteilt der Bund der Swiss Football League somit grünes Licht für die Fortsetzung des Meisterschaftsbetriebes in Super League und Challenge League. Der endgültige Entscheid, ob die Fussball-Saison in der Schweiz fortgesetzt oder abgebrochen wird, fällen die zwanzig Klubs der SFL an einer ausserordentlichen Generalversammlung vom Freitag.

Die im Vorfeld von mehreren Medien kolportierte Öffnung von Veranstaltungen für bis zu 1000 Zuschauer stellt der Bund für den 24. Juni in Aussicht. Grossveranstaltungen mit mehr als 1000 Zuschauer bleiben bis Ende August untersagt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

International

"Persönliche Probleme": Sänger Meighan verlässt Rockband Kasabian

Kasabian-Sänger Tom Meighan hat die Ende der 90er Jahre gegründete Rockgruppe aus Leicester verlassen. Wie die britische Band auf Twitter mitteilte, habe der Frontmann "mit persönlichen Problemen zu kämpfen, die sein Verhalten bereits seit einiger Zeit beeinflussen".

Münsterfestspiele Konstanz: Theater auf Distanz geht ganz nah
International

Münsterfestspiele Konstanz: Theater auf Distanz geht ganz nah

Das Theater Konstanz lädt diesen Sommer als eines der wenigen Häuser zum Freilichtspiel. Trotz Distanzhalten ging dem Premieren-Publikum das Stück "Hermann der Krumme oder die Erde ist rund" ganz nah.

Hoher Sachschaden bei Brand in Mehrfamilienhaus in Winterthur
Schweiz

Hoher Sachschaden bei Brand in Mehrfamilienhaus in Winterthur

In einem Mehrfamilienhaus in Winterthur-Wülflingen ist am frühen Dienstagabend in einer Wohnung ein Brand ausgebrochen. Die Polizei konnte den Brand rasch löschen. Verletzt worden ist niemand, wie die Kantonspolizei Zürich bekanntgab.

BMW-Absatz bricht um ein Viertel ein - Erholung in Asien
Wirtschaft

BMW-Absatz bricht um ein Viertel ein - Erholung in Asien

BMW hat im zweiten Quartal ein Viertel weniger Autos verkauft als 2019. Vor allem in Europa und Amerika brachen die Absätze massiv ein, während sie in Asien bereits wieder anzogen, wie der Konzern am Dienstag mitteilte.