/

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Hockeynati verliert WM-Viertelfinal gegen Kanada nach Verlängerung
Sport

Hockeynati verliert WM-Viertelfinal gegen Kanada nach Verlängerung

Was für ein Drama für die Schweizer Hockeynati! An der WM in der Slowakei verloren die Schweizer ihren Viertelfinal gegen Kanada 2:3 nach Verlängerung. Bis 0,4 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit stand das Team von Patrick Fischer im Halbfinal, ehe Damon Severson den 2:2-Ausgleich für den Favoriten schoss. 

Der FC Aarau kämpft sich in die Barrage
Sport

Der FC Aarau kämpft sich in die Barrage

Der FC Aarau ist der Herausforderer von Neuchâtel Xamax in der Barrage um einen Platz in der Super League. Mit grösster Mühe siegten die Aarauer in der letzten Runde der Challenge League daheim gegen den Vorletzten Rapperswil-Jona 1:0. Sie blieben damit jedoch einen Punkte vor dem drittplatzierten Lausanne-Sport, dem der abschliessende 5:1-Heimsieg gegen Vaduz nichts einbrachte.

Dortmund verstärkt sich mit Thorgan Hazard
Sport

Dortmund verstärkt sich mit Thorgan Hazard

Das von Lucien Favre trainierte Borussia Dortmund meldet die Verpflichtung des belgischen Internationalen Thorgan Hazard von Borussia Mönchengladbach. Der Offensivspieler und Bruder von Chelsea-Superstar Eden Hazard erhält einen Vertrag bis 2024. Die Ablösesumme soll rund 25 Millionen Euro betragen. Hazard erzielte in der abgelaufenen Saison in 35 Pflichtspielen 13 Tore und bereitete zwölf Treffer vor.

Salt erleidet Umsatzrückgang im Startquartal
Wirtschaft

Salt erleidet Umsatzrückgang im Startquartal

Salt hat im ersten Quartal des laufenden Jahres weniger Einnahmen erzielt und operativ deutlich weniger verdient. Der Umsatz sank um 2,5 Prozent auf 245,7 Millionen Franken.