Capela und den Hawks fehlt nur noch ein Sieg


News Redaktion
Sport / 17.06.21 06:58

Den Atlanta Hawks fehlt noch ein Sieg zum Einzug in die NBA-Playoff-Halbfinals. Das Team von Clint Capela führt nach dem 109:106-Auswärtserfolg in Philadelphia in der Best-of-7-Serie mit 3:2 Siegen.

Atlantas junger Starspieler Trae Young war auch in Spiel 5 von den Philadelphia 76ers kaum zu stoppen und kam mit 39 Punkten auf einen Karriere-Bestwert in den Playoffs (FOTO: KEYSTONE/AP/Curtis Compton)
Atlantas junger Starspieler Trae Young war auch in Spiel 5 von den Philadelphia 76ers kaum zu stoppen und kam mit 39 Punkten auf einen Karriere-Bestwert in den Playoffs (FOTO: KEYSTONE/AP/Curtis Compton)

Mit 46:72 kurz nach Spielhälfte und 69:87 vor Beginn des letzten Viertels lagen die Hawks in Spiel 5 in Philadelphia zurück. Doch wie schon in der Partie zuvor, als sie vor heimischem Publikum ein ebenfalls grosses Defizit hatte aufholen können, fand das Team aus Georgia noch einen Weg zum Sieg.

Unter der Führung von Trae Young, der mit 39 Punkten ein Karriere-Bestwert in den Playoffs verzeichnete, holten die Gäste Punkt für Punkt auf. 86 Sekunden vor Spielende ging Atlanta durch den dritten verwandelten Freiwurf hintereinander von Young mit 105:104 erstmals in dieser Partie in Führung.

Clint Capela kam auf vergleichsweise bescheidene Werte. Der Genfer Center verzeichnete in knapp 38 Minuten Einsatzzeit nur sechs Punkte und acht Rebounds.

Die Hawks können nun in Spiel 6 am Freitag in Atlanta gegen den Qualifikationssieger der Eastern Conference alles klarmachen und zum ersten Mal seit 2015 in die Halbfinals einziehen. Gemäss Statistik stehen die Chancen dazu hervorragend. In der NBA erreicht der Sieger des fünften Spiels einer Serie, die 2:2 steht, mit 82 Prozent Wahrscheinlichkeit die nächste Runde.

Bei den 76ers spielten Center Joel Embiid mit 37 Punkten und 13 Rebounds sowie Seth Curry mit 36 Punkten überragend. Doch dieses Duo erhielt von seinen Mitspielern, von welchen keiner auf mehr als acht Punkte kam, nicht genügend Unterstützung. 18624 geschockte Fans im Wells Fargo Center erlebten in den Schlussminuten einen regelrechten Kollaps ihrer Mannschaft.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zwei Brasilianer für Lugano
Sport

Zwei Brasilianer für Lugano

Der FC Lugano verstärkt sich mit zwei Brasilianern.

Dimitri Oberlin versucht Neustart bei Servette
Sport

Dimitri Oberlin versucht Neustart bei Servette

Nächster Wechsel: Dimitri Oberlin versucht seine Karriere bei Servette neu zu lancieren.

Tierarten wegen Hochwasser aus Naturschutzgebiet verschwunden
Schweiz

Tierarten wegen Hochwasser aus Naturschutzgebiet verschwunden

Wegen des Hochwassers am Neuenburgersee sind einige Tierarten aus der Grande Cariçaie, dem grössten zusammenhängenden Feuchtgebiet der Schweiz, verschwunden. Viele Insekten ertranken und Vögel flogen weg an andere Orte.

Galenica übernimmt Lifestage Solutions
Wirtschaft

Galenica übernimmt Lifestage Solutions

Galenica baut den Bereich Spitex und Pflegeheime aus. Der Apotheken- und Gesundheitskonzern übernimmt die Lifestage Solutions AG mit einem Umsatz von gut neun Millionen Franken.