Capela und Hawks gewinnen zum NBA-Saisonauftakt deutlich


News Redaktion
Sport / 22.10.21 08:16

Den Atlanta Hawks glückt der Auftakt in die NBA-Saison. Das Team des Genfers Clint Capela gewinnt das Heimspiel gegen die Dallas Mavericks mit 113:87 und unterstreicht damit die eigenen Ambitionen.

Clint Capela und den Atlanta Hawks gelingt gegen die Dallas Mavericks ein Auftakt nach Mass in die neue Saison (FOTO: KEYSTONE/AP/Hakim Wright Sr.)
Clint Capela und den Atlanta Hawks gelingt gegen die Dallas Mavericks ein Auftakt nach Mass in die neue Saison (FOTO: KEYSTONE/AP/Hakim Wright Sr.)

Das Team aus Georgia lag ab Ende des ersten Viertels stets in Führung, legte den Grundstein für den Erfolg aber im dritten Spielabschnitt als es die Mavericks um den slowenischen Superstar Luka Doncic um 15 Punkte distanzieren konnte.

Bei den Hawks skorten alle fünf Spieler der Startformation zweistellig. Spielmacher Trae Young glänzte mit 19 Punkten und 14 Assists, und Capela sammelte zu seinen 12 Zählern zudem 13 Rebounds, womit der Leader der Liga der letzten Saison in dieser Kategorie einen starken Start hinlegt.

Für das Team von Trainer Nate McMillan geht es in der Nacht auf Sonntag bei den Cleveland Cavaliers weiter.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Rio sagt seine grosse Silvester-Party ab
International

Rio sagt seine grosse Silvester-Party ab

Die brasilianische Metropole Rio de Janeiro sagt wegen der Corona-Pandemie erneut die berühmte Silvesterparty am Strand von Copacabana ab.

Freiburger konnten nur einen kurzen Blick auf Nikolaus werfen
Schweiz

Freiburger konnten nur einen kurzen Blick auf Nikolaus werfen

Das Fest zu Ehren des Freiburger Stadtheiligen Nikolaus hat in diesem Jahr wegen Corona nur in kleinerem Rahmen stattgefunden. Aber der heilige Nikolaus sprach am Samstagnachmittag im Hof des Kollegiums St. Michael zu den Freiburgerinnen und Freiburgern.

Nationalrat will Rückkehr zu kostenlosen Corona-Tests
Schweiz

Nationalrat will Rückkehr zu kostenlosen Corona-Tests

National- und Ständerat diskutieren erneut über Änderungen im Covid-19-Gesetz. Dieses Mal geht es um die Verlängerung bestehender Massnahmen. Allerdings hat der Nationalrat am Donnerstag auch materielle Anpassungen beschlossen. So sollen Tests wieder kostenlos sein.

Nach Zusammenbruch: Linz will Dwamena nicht mehr im Kader
Sport

Nach Zusammenbruch: Linz will Dwamena nicht mehr im Kader

Der österreichische Zweitligist Blau-Weiss Linz arbeitet an der Vertragsauflösung mit dem an einer Herzschwäche leidenden Stürmer Raphael Dwamena.