Capitals lassen Serie der Hurricanes reissen


Roman Spirig
Sport / 14.01.20 06:42

Die Carolina Hurricanes und Nino Niederreiter mussten ihre Serie in der NHL nach drei Siegen abreissen lassen. Sie unterlagen dem Conference-Leader Washington Capitals auswärts 0:2.

Capitals lassen Serie der Hurricanes reissen (Foto: KEYSTONE / AP / Al Drago)
Capitals lassen Serie der Hurricanes reissen (Foto: KEYSTONE / AP / Al Drago)

Mithin gewann der Zürcher Jonas Siegenthaler, der im dritten Verteidigerpaar der Capitals auftrat, das Schweizer Duell gegen den Bündner Niederreiter.

Alexander Owetschkin schrieb als Schütze beider Tore ein kleines Kapitel NHL-Geschichte. Der mittlerweile 34-jährige russische Star setzte sich in der ewigen Torschützenliste vom Finnen Teemu Selänne ab. Er ist mit nunmehr 686 Toren alleiniger Elfter. Mit weiteren vier Toren würde er den legendären Mario Lemieux im 10. Rang einholen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Bündner Regierung zieht positives Fazit zum Jubiläums-WEF
Schweiz

Bündner Regierung zieht positives Fazit zum Jubiläums-WEF

Die Bündner Regierung hat ein positives Fazit zur 50. Ausgabe des World Economic Forum WEF in Davos gezogen. Regierungsrat Marcus Caduff unterstrich die volkswirtschaftliche Bedeutung des Treffens, das heute Freitagmittag zu Ende ging.

ABGESAGT: FIS-Europacup Damenslalom
Events

ABGESAGT: FIS-Europacup Damenslalom

Bereits zum 14. Mal würde der FIS-Europacup Damenslalom auf der Melchsee-Frutt stattfinden. Da es aber in diesem Jahr mit den Schneeverhältnissen nicht ganz stimmt, muss das Rennen leider abgesagt werden.

Caviezels Konstanz, Feuz' Sparflamme, Odermatts Rückkehr
Sport

Caviezels Konstanz, Feuz' Sparflamme, Odermatts Rückkehr

Mauro Caviezel ist auch im Super-G in Kitzbühel nahe dran an einem Podiumsplatz. Der Bündner wird Vierter.

Federer auch gegen Millman in der Night-Session
Sport

Federer auch gegen Millman in der Night-Session

Roger Federer wird seine Partie der 3. Runde am Australian Open in Melbourne am Freitag gegen den Australier John Millman wie erwartet in der Night-Session bestreiten. Das Duell in der Rod Laver Arena beginnt nach der Partie zwischen Naomi Osaka und Coco Gauff um ca. 11.00 Uhr.