Carolina und Niederreiter siegen beim NHL-Restart


News Redaktion
Sport / 01.08.20 21:10

Die Carolina Hurricanes und Nino Niederreiter feiern beim Restart der NHL-Saison einen Sieg. Die Hurricanes gewinnen in Toronto das erste von fünf möglichen Duellen gegen die New York Rangers 3:2.

Justin Williams und Ryan Strome lieferten sich nach knapp drei Minuten bereits den ersten Faustkampf (FOTO: KEYSTONE/AP/Frank Gunn)
Justin Williams und Ryan Strome lieferten sich nach knapp drei Minuten bereits den ersten Faustkampf (FOTO: KEYSTONE/AP/Frank Gunn)

Niederreiter leitete in der 51. Minute das 3:1 für den Stanley-Cup-Sieger von 2006 ein. Bereits nach 61 Sekunden war Carolina durch Jaccob Slavin in Führung gegangen, nach knapp drei Minuten kam es zur ersten Schlägerei. Justin Williams und Ryan Strome liessen die Handschuhe fallen und lieferten sich den ersten Faustkampf nach dem Wiederbeginn.

Carolina liegt dank dem Sieg in der Best-of-5-Serie 1:0 in Führung. Der Sieger des Duells zieht in die Playoff-Achtelfinals ein. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie, die zu einem knapp fünfmonatigen Unterbruch der Saison führte, wird nur in Toronto und in Edmonton und ohne Zuschauer gespielt. Der Stanley-Cup-Sieger wird im Oktober ermittelt.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Irland nimmt Abschied von John Hume
International

Irland nimmt Abschied von John Hume

Die Menschen in Londonderry haben am Mittwoch vom verstorbenen John Hume Abschied genommen. Der Friedensnobelpreisträger war am Montag nach langer Krankheit im Alter von 83 Jahren verstorben. Er gilt als einer der Architekten des Karfreitagsabkommens, mit dem 1998 der jahrzehntelange Bürgerkrieg in der britischen Provinz Nordirland beendet wurde.

Maskenpflicht in Amsterdam und Rotterdam
International

Maskenpflicht in Amsterdam und Rotterdam

Als erste niederländische Städte führen Amsterdam und Rotterdam eine Maskenpflicht ein. An belebten Strassen, auf Plätzen und Märkten muss ab Mittwoch eine Gesichtsmaske getragen werden. Am Dienstag wurden in der Innenstadt von Amsterdam gelbe Warnschilder aufgestellt. Wer sich nicht an die Auflage hält, dem droht eine Geldbusse von 95 Euro.

Promi-Ständchen und Glückwünsche für Tony Bennett - Sänger ist 94
International

Promi-Ständchen und Glückwünsche für Tony Bennett - Sänger ist 94

Zu seinem 94. Geburtstag ist US-Sänger Tony Bennett ("Because of You", "For Once in My Life") mit Glückwünschen und Ständchen überhäuft worden. Prominente Freunde und Kollegen, darunter Elton John, Stevie Wonder, Sting, Billy Joel, Alec Baldwin, Barbra Streisand und Bette Midler, gratulierten Bennett in den sozialen Medien.

Junge Männer nach Tötung von Auerhahn verurteilt
International

Junge Männer nach Tötung von Auerhahn verurteilt

Sie waren während eines Volksfests im Schwarzwald betrunken, übermütig und bei der Begegnung mit einem Auerhahn völlig überfordert. Zwei junge Männer sind in Deutschland im Prozess um den gewaltsamen Tod des geschützten Vogels am Dienstag vom verurteilt worden.