Celine Dion kündigt die Verschiebung der ersten Etappe der «Courage World Tour» auf 2022 an


Eliane Schelbert
Events / 15.06.22 13:47

Celine Dion gibt bekannt, dass die Europa Termine vom 19. März bis 16. Juni 2021 auf den 25. Mai bis 24. September 2022 verschoben werden. Die beiden Konzerte in Zürich finden neu am 15. und 16. Juni 2022 statt. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Celine Dion kündigt die Verschiebung der ersten Etappe der «Courage World Tour» auf 2022 an
Celine Dion kündigt die Verschiebung der ersten Etappe der «Courage World Tour» auf 2022 an

Aufgrund der andauernden COVID-19 Pandemie und der aktuellen Einschränkungen für Veranstaltungen, muss Celine Dion mit grossem Bedauern die erste Etappe ihrer europäischen "Courage World Tour" erneut verschieben. Der Start ist nun für den 25. Mai 2022 in Birmingham, England, geplant.

Für Celine und Concerts West / AEG Presents hat die Sicherheit und Gesundheit der Konzertbesucher* innen weiterhin höchste Priorität. Die ursprünglichen 2020er "Courage World Tour"- Daten in Europa wurden zuvor auf 2021 verschoben, und nun mit grosser Hoffnung und erneuter Entschlossenheit, auf 2022 verlegt.

Celine sagte: "Wir haben wirklich gehofft, euch alle diesen Frühling in Europa zu sehen, aber offensichtlich dauert es viel länger als wir dachten, bis die Situation sicher ist. Wenigstens wissen wir, dass mit den Impfstoffen Hilfe auf dem Weg ist, daher fühlen wir uns gut mit diesen neuen Terminen 2022, und ich kann es kaum erwarten, wieder rauszugehen und für euch zu singen. Wir müssen versuchen die verlorene Zeit wieder aufzuholen, also bitte passt auf euch auf und bleibt gesund, bis wir uns wiedersehen."

Bereits gekaufte Tickets für die Tourdaten 2020 oder 2021 behalten ihre Gültigkeit für die neuen Termine.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

EWA-Energie Uri baut Stromproduktion weiter aus
Wirtschaft

EWA-Energie Uri baut Stromproduktion weiter aus

Die Stromproduktion und der Stromabsatz der EWA-Energie Uri-Gruppe sind im Geschäftsjahr 2020/21 erneut in die Höhe geklettert. Der Ausbau der Wasserkraft hat sich nach Angaben des Unternehmens vom Freitag gelohnt.

Drei Tote bei Lawinenabgang im Salzburger Lungau
International

Drei Tote bei Lawinenabgang im Salzburger Lungau

In Österreich sind drei Skitourengänger von einer Lawine verschüttet und getötet worden. Das Unglück ereignete sich am Samstag auf der Lackenspitze bei Tweng im Salzburger Lungau, wie die Polizei berichtete.

Lindner wirbt für Koalitionsvertrag -
International

Lindner wirbt für Koalitionsvertrag - "Politik der Mitte"

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat in seiner Partei vehement für den mit SPD und Grünen ausgehandelten Koalitionsvertrag geworben.

Minister Bayaz hört gern Rap - auch im Dienstfahrzeug
International

Minister Bayaz hört gern Rap - auch im Dienstfahrzeug

Baden-Württembergs Finanzminister Danyal Bayaz (38) liebt Rap und hört diese Musikrichtung auch unterwegs in seinem Dienstfahrzeug.