Circus Knie schlägt das Zelt in Luzern auf


Roman Spirig
Regional / 05.07.18 12:06

Der Schweizer Nationalcircus Knie macht Halt in der schönsten Stadt der Schweiz. Gespielt wird das Programm "Formidable" bis am 22. Juli auf der Luzerner Allmend. Mit dabei sind auch zwei Schweizer Komikerinnen.


  • Auch wenn die Handgriffe langsam sitzen, ist es immer wieder eine Herausforderung das neue Zirkuszelt aufzubauen. Wir waren beim Aufbau auf der Allmend dabei. Philipp Lustenberger besuchte die "Chrampfer" des Knie's.

Circus Knie schlägt das Zelt in Luzern auf  (Foto: KEYSTONE /  / )
Circus Knie schlägt das Zelt in Luzern auf (Foto: KEYSTONE / / )
(Foto: Philipp Lustenberger / Radio Central)
(Foto: Philipp Lustenberger / Radio Central)
(Foto: Philipp Lustenberger / Radio Central)
(Foto: Philipp Lustenberger / Radio Central)

Mit Frauenpower starten die Tournee 2018 durch. Das Programm «Formidable» zeigt mit Helga Schneider (Deutschschweiz) und Marie-Thérèse Porchet (Romandie/Tessin) zwei bekannte Schweizer Komiker unter dem Zirkuszelt. Ein Highlight sind die Luftakrobatiknummern: Die Skokov Troupe verzaubert durch ihren märchenhaften Auftritt auf der russischen Schaukel, das Duo 2-zen-O zeigt waghalsige Akrobatik während Laura Miller die Elemente Luft und Wasser vereint. Mit seiner unglaublichen Beweglichkeit überzeugt Alexandr Batuev. Eine ganz besondere Überraschung hält die Familie Franco Knie junior bereit.

(Central Redaktion)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Donnerstag ist Nidwalden-Tag!
Regional

Donnerstag ist Nidwalden-Tag!

Am Donnerstag, 22. November ist Radio Central wieder unterwegs. Dieses Mal im schönen Kanton Nidwalden.

Trump bewahrt zwei Truthähne vor einem Schicksal im Ofen
International

Trump bewahrt zwei Truthähne vor einem Schicksal im Ofen

US-Präsident Donald Trump hat bei einer traditionellen Zeremonie kurz vor dem Erntedankfest Thanksgiving zwei Truthähne vor dem Schmoren im Ofen bewahrt. Die Tiere mit den Nahmen "Peas" und "Carrots" dürfen nun auf einem Campus in Virginia weiterleben.

ZSC Lions und Lugano ausgeschieden
Sport

ZSC Lions und Lugano ausgeschieden

Die ZSC Lions und Lugano sind in der Champions Hockey League in den Achtelfinals ausgeschieden. Gegen Kärpät Oulu, respektive Frölunda Göteborg verloren die beiden Schweizer Vertreter nach ihren Unentschieden in den Hinspielen mit einem Tor Differenz.

Der Status Weltcup zum 10-Jahr-Jubiläum
Sport

Der Status Weltcup zum 10-Jahr-Jubiläum

Der CSI Basel begeht sein 10-Jahr-Jubiläum vom 10. bis 13. Januar 2019 nicht nur in der rundum erneuerten St. Jakobshalle, sondern auch erstmals mit dem Status eines Weltcup-Turniers.