Corona bei Lehrerin in Wetzikon - Kinder und Lehrer in Quarantäne


News Redaktion
Schweiz / 15.09.20 19:47

In einem Kindergarten in der Zürcher Gemeinde Witzikon ist eine Lehrerin am Dienstag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Für die Kinder der betroffenen Klasse sowie weitere Lehrer wurde per sofort eine zehntägige Quarantäne angeordnet.

In Wetzikon müssen eine ganze Kindergartenklasse sowie mehrere Lehrer wegen eines Coronavirus-Falles zu Hause bleiben. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)
In Wetzikon müssen eine ganze Kindergartenklasse sowie mehrere Lehrer wegen eines Coronavirus-Falles zu Hause bleiben. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)

Betroffen ist der Kindergarten Widum der Schule Guldisloo, wie die Schule Wetzikon mitteilte. Die Quarantäne gilt demnach für die Kindergärtnerin, mehrere Lehrpersonen, die in Kontakt mit der Frau waren, sowie die gesamte Kindergartenklasse.

Die Kindergärtnerin habe am Freitag erste Krankheitssymptome verspürt, darauf habe sie mit ihrem Hausarzt Kontakt aufgenommen, hiess es weiter. Ein Covid-19-Test habe am Dienstag einen positiven Befund ergeben. Der Frau gehe es soweit gut. Sie stehe in Kontakt mit den Eltern und Kindern ihrer Klasse.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Letzte Rettungsversuche für gestrandete Wale in Australien
International

Letzte Rettungsversuche für gestrandete Wale in Australien

Helfer unternehmen nach der Massenstrandung von mehr als 400 Walen auf der australischen Insel Tasmanien die letzten Rettungsversuche. Rund 20 Tieren soll dabei nach einer Einschätzung am Donnerstagmorgen Vorrang gegeben werden, wie örtliche Behörden mitteilten.

Tampa Bay Lightning siegen bei Stamkos' Rückkehr
Sport

Tampa Bay Lightning siegen bei Stamkos' Rückkehr

In der Stanley-Cup-Finalserie in Edmonton übernehmen die Tampa Bay Lightning erstmals die Führung. Sie gewinnen das dritte Spiel gegen die Dallas Stars 5:2 und führen nun mit 2:1 Siegen.

Vor Sommerferien keine Häufung von Coronafällen an Zürcher Schulen
Schweiz

Vor Sommerferien keine Häufung von Coronafällen an Zürcher Schulen

Die Universität Zürich (UHZ) hat von Mitte Juni bis Mitte Juli Schulkinder zwischen sechs und 16 Jahren aus dem Kanton Zürich auf das Coronavirus untersucht. Bei 2,8 Prozent der 2500 Getesteten wurden Antikörper gegen das Virus festgestellt.

60'000 Euro auf sicher: Henri Laaksonen übersteht Qualifikation
Sport

60'000 Euro auf sicher: Henri Laaksonen übersteht Qualifikation

Stan Wawrinka bleibt am French Open nicht der einzige Schweizer im Haupttableau der Männer. Henri Laaksonen schafft dank einem 7:5, 6:1 gegen den Kolumbianer Daniel Elahi Galan die Qualifikation.