Corona-Impfpflicht in Österreich wird abgeschafft


News Redaktion
International / 23.06.22 14:22

Die Corona-Impfpflicht in Österreich wird abgeschafft. Das teilte Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) am Donnerstag in Wien mit.

ARCHIV - Ein Mitarbeiter im Gesundheitswesen impft in Wien einen Mann gegen Corona. Foto: Vadim Ghirda/AP/dpa (FOTO: Keystone/AP/Vadim Ghirda)
ARCHIV - Ein Mitarbeiter im Gesundheitswesen impft in Wien einen Mann gegen Corona. Foto: Vadim Ghirda/AP/dpa (FOTO: Keystone/AP/Vadim Ghirda)

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Bei Festhypotheken zeichnet sich laut Studie Stabilisierung ab
Wirtschaft

Bei Festhypotheken zeichnet sich laut Studie Stabilisierung ab

Um der rasant steigenden Inflation Herr zu werden, haben Zentralbanken die Zinsen erhöht, darunter auch die SNB. Dies hat sich auf die Hypothekarzinsen ausgewirkt. Doch nun zeichnet sich laut einer Studie bei Festhypotheken auf höherem Niveau eine Stabilisierung ab.

Bundesanwaltschaft darf gegen Köppel vorläufig nicht ermitteln
Schweiz

Bundesanwaltschaft darf gegen Köppel vorläufig nicht ermitteln

Die Rechtskommission des Ständerats (RK-S) will die Immunität von Nationalrat Roger Köppel (SVP/ZH) nicht aufheben. Sie widerspricht damit ihrer Schwesterkommission aus dem Nationalrat. Die Ermittlungen wegen Amtsgeheimnisverletzung dürfen vorerst nicht anlaufen.

Heinz Lindner fährt beim FC Sion fort
Sport

Heinz Lindner fährt beim FC Sion fort

Der Wechsel von Heinz Lindner von Basel zum FC Sion hat sich abgezeichnet und ist jetzt vollzogen. Der 31-jährige österreichische Nationalgoalie unterschreibt im Wallis einen Vertrag für drei Saisons.

Umfrage zeigt mangelnde Deutschkenntnisse bei Kindern
Schweiz

Umfrage zeigt mangelnde Deutschkenntnisse bei Kindern

Die Stadt St. Gallen hat die Deutschkenntnisse von Kindern im Vorschulalter erhoben. Das Ergebnis: Rund 30 Prozent müssten gefördert werden. Nur die Hälfte dieser Kinder besucht bereits eine Betreuungseinrichtung.