Cristiano Ronaldo auf Madeira in Quarantäne


Roman Spirig
Sport / 12.03.20 18:32

Die Coronavirus-Pandemie trifft auch Fussball-Ikone Cristiano Ronaldo.

Cristiano Ronaldo auf Madeira Quarantäne (Foto: KEYSTONE / AP / Laurent Cipriani)
Cristiano Ronaldo auf Madeira Quarantäne (Foto: KEYSTONE / AP / Laurent Cipriani)

Der portugiesische Stürmer befinde sich bereits seit einigen Tagen auf der portugiesischen Insel Madeira in Quarantäne, teilte Pedro Ramos von Madeiras Regionalregierung am Donnerstag mit. Weder Ronaldo noch seine Familie zeigten Symptome einer Infektion.

Ronaldos Klub Juventus Turin bestätigte die Isolation gegenüber der Nachrichtenagentur AFP. Es handelt sich demnach um eine Vorsichtsmassnahme, nachdem einer von Ronaldos Teamkollegen bei Juventus Turin, der Verteidiger Daniele Rugani, am Mittwoch positiv auf das Virus getestet worden war. Nach Angaben seines Klubs entwickelte Rugani aber keine Symptome. Alle Spieler, Stabsmitglieder und andere Mitarbeiter, die Kontakt zu Rugani hatten, hätten sich freiwillig in Quarantäne begeben.

Manolo Gabbiadini von Sampdoria Genua ist laut Klubangaben positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der 28-jährige Stürmer ist nach Daniele Rugani von Juventus Turin der zweite Serie-A-Spieler, bei dem das Virus nachgewiesen wurde.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Räume für lose Zusammenarbeit in 80 Bahnhöfen bis 2030
Schweiz

Räume für lose Zusammenarbeit in 80 Bahnhöfen bis 2030

Bis 2030 soll es an bis zu 80 kleinen und mittelgrossen Bahnhöfen in der Schweiz sogenannte regionale Coworking Spaces geben. Ein Pilotprojekt in Eglisau ZH hat so gut funktioniert, dass das Angebot nun flächendeckend umgesetzt werden soll.

BAG-Beamter Daniel Koch für Humorschaufel 2020 nominiert
Schweiz

BAG-Beamter Daniel Koch für Humorschaufel 2020 nominiert

Daniel Koch ist in der Schweiz zum Gesicht der Krisenbewältigung während der Covid 19-Pandemie geworden - zum "Mister Corona" eben. Dafür wird er nun für die Humorschaufel 2020 nominiert.

Brennendes Einfamilienhaus in Tägerwilen
Schweiz

Brennendes Einfamilienhaus in Tägerwilen

In der Nacht auf Mittwoch ist in Tägerwilen TG ein Einfamilienhaus in Brand geraten. Die Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Forscher geben auf neuer Plattform Einblicke in Klimaszenarien
International

Forscher geben auf neuer Plattform Einblicke in Klimaszenarien

Einen Über- und auch für Laien verständlichen Einblick in komplexe Szenarien und Modelle im Zusammenhang mit der Klimaerwärmung soll die interaktive Online-Plattform climatescenarios.org bieten, die Forscher nun lanciert haben.