Cumic fehlt Luzern mehrere Wochen


Roman Spirig
Regional / 26.10.21 09:52

Der FC Luzern muss mehrere Wochen auf Nikola Cumic verzichten. Der serbische Flügel, der im Sommer leihweise von Olympiakos Piräus zu der Mannschaft von Fabio Celestini gestossen ist und bisher zu sechs Einsätzen für den FCL kam, zog sich im Training eine Zerrung der Adduktoren zu.

Cumic fehlt Luzern mehrere Wochen (Foto: KEYSTONE / GEORGIOS KEFALAS)
Cumic fehlt Luzern mehrere Wochen (Foto: KEYSTONE / GEORGIOS KEFALAS)

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Von der Leyen: Reisen aus südafrikanischen Ländern aussetzen
International

Von der Leyen: Reisen aus südafrikanischen Ländern aussetzen

Wegen der Ausbreitung der neuen möglicherweise gefährlicheren Variante des Coronavirus will die EU-Kommission Reisen aus dem südlichen Afrika in die EU auf ein absolutes Minimum beschränken.

Macron und Johnson beraten nach Bootsdrama auf Ärmelkanal
International

Macron und Johnson beraten nach Bootsdrama auf Ärmelkanal

Nach dem Untergang eines Migrantenbootes im Ärmelkanal mit mindestens 27 Todesopfern haben Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und der britische Premierminister Boris Johnson über Schritte zur Verhinderung weiterer solcher Dramen beraten.

Arbeiter erleidet bei Unfall in Selma GR schwere Fussverletzungen
Schweiz

Arbeiter erleidet bei Unfall in Selma GR schwere Fussverletzungen

Ein Arbeiter ist am Donnerstag auf einer Baustelle in Selma GR von einem rückwärts fahrenden Raupenbagger erfasst worden. Er verletzte sich dabei schwer an beiden Füssen.

Magnus Carlsen in der Favoritenrolle
Sport

Magnus Carlsen in der Favoritenrolle

Spätestens am 15. Dezember ist klar, ob Magnus Carlsen weiter auf dem Schachthron sitzt. Die Weltnummer 1 verteidigt ab Freitag in Dubai den WM-Titel gegen den Russen Jan Nepomnjaschtschi.