Dallas Stars erstmals seit 20 Jahren im Stanley-Cup-Final


News Redaktion
Sport / 15.09.20 06:44

Die Dallas Stars stehen erstmals seit 20 Jahren wieder im Stanley-Cup-Final. Die Texaner gewinnen Spiel 5 der Playoff-Halbfinalserie gegen die Vegas Golden Knights 3:2 nach Verlängerung.

Die Dallas Stars freuen sich über den Einzug in den Stanley-Cup-Final (FOTO: KEYSTONE/AP/JASON FRANSON)
Die Dallas Stars freuen sich über den Einzug in den Stanley-Cup-Final (FOTO: KEYSTONE/AP/JASON FRANSON)

Nachdem Dallas im Schlussdrittel einen 0:2-Rückstand wettgemacht hat, gelang dem Russen Denis Gurjanow in der 4. Minute der Overtime in Überzahl das goldene Tor.

Die Stars stehen nach ihrem Umzug im Jahr 1994 von Minneapolis nach Dallas zum dritten Mal im Stanley-Cup-Final. Nach ihrem Triumph 1999 waren sie im Jahr darauf an den New Jersey Devils gescheitert.

Gegner der Dallas Stars im Stanley-Cup-Final 2020 sind die Tampa Bay Lightning oder die New York Islanders. Tampa Bay, der Stanley-Cup-Sieger von 2004, hat in der Nacht auf Mittwoch die Chance, mit dem vierten Sieg in den Final einzuziehen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Miami Heat in der Finalserie der NBA
Sport

Miami Heat in der Finalserie der NBA

Die Finalserie der NBA heisst Miami Heat gegen Los Angeles Lakers. Miami gewinnt gegen die Boston Celtics 125:113 und setzt sich in dieser Halbfinalserie mit 4:2 Siegen durch.

Johnson fordert Einigkeit im Corona-Kampf - mehr Geld für die WHO
International

Johnson fordert Einigkeit im Corona-Kampf - mehr Geld für die WHO

Angesichts von Spannungen zwischen den USA und China im Kampf gegen das Coronavirus hat der britische Premierminister Boris Johnson zur Einigkeit aufgerufen. "Wir wissen, dass wir so nicht weitermachen können. Wenn wir uns nicht vereinen und unser Feuer gegen unseren gemeinsamen Feind wenden, wissen wir, dass jeder verlieren wird", sagte Johnson am Samstag in seiner Video-Ansprache bei der Generaldebatte der UN-Vollversammlung.

Tampa Bay fehlt noch ein Sieg zum NHL-Titel
Sport

Tampa Bay fehlt noch ein Sieg zum NHL-Titel

Den Tampa Bay Lightning fehlt noch ein Sieg, um zum zweiten Mal nach 2004 den Stanley Cup zu gewinnen.

International

"Alan Kurdi" bringt 125 Migranten sicher an Land - Tote vor Libyen

Das deutsche Rettungsschiff "Alan Kurdi" hat 125 Bootsmigranten in den Hafen der italienischen Stadt Olbia auf Sardinien gebracht. Das berichtete die deutsche Betreiberorganisation Sea-Eye am Freitag. Am Abend konnten die Menschen, die im Mittelmeer aus Seenot geborgen worden waren, von Bord gehen, wie Gorden Isler, Vorsitzender von Sea-Eye, sagte. Zuvor hatte das italienische Innenministerium nach tagelangem Zögern die Genehmigung zum Einlaufen gegeben. 80 Prozent der Menschen sollten auf andere europäische Länder verteilt werden, hiess es in Rom.