Damian Lynn in Luzern abgelehnt: "Darf ich Ihnen meinen Song vorspielen?" "NEIN!"


Roman Spirig
Regional / 06.08.19 17:05

Damian Lynn hat sich längst seine Sporen als Singer-Songwriter abverdient. Türklinken putzen, um einen Gig zu bekommen, müsste er nicht. Trotzdem traut er sich mit seinem Song "Wait" auf Luzerner Strassen als fast anonymer Strassenmusikant. Dabei muss er einiges an Ablehnung einstecken bevor er doch noch ein paar Leute glücklich singen darf.

Das wichtigste im Musik-Business und in den Medien ist "authentisch zu bleiben". Diesen Rat geben in diesen Tagen Image-Berater ihren Protagonisten durchs Band. Einer der sich dies entweder sehr zu Herzen nimmt oder eben einfach von Natur aus "natürlich" ist, ist Damian Lynn.

Sich filmen zu lassen, wie man auf Luzerner Strassen den Leuten mit einem Song eine Freude machen will ist das eine. Die durchaus nicht kleine und teilweise direkte und heftige Ablehnung dann auch einzustecken und schliesslich auch zu veröffentlichen ist das andere. Der Luzerner Musiker tut beides.

Damian Lynn ist sich nicht zu schade Zustimmung UND Ablehnung zu zeigen, wenn er einfach mal mit einem Song Leuten eine schönen Moment bescheren möchte. Hier im Video gibt es die Reaktionen zu sehen.


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Schlussgang in Zug: Joel Wicki gegen Christian Stucki
Regional

Schlussgang in Zug: Joel Wicki gegen Christian Stucki

Den Schlussgang am Eidgenössischen Schwingfest in Zug bestreiten um 16.45 Uhr zwei der meistgenannten Favoriten und zwei überragende Schwinger aus je einer Generation: Der 22-jährige Innerschweizer Joel Wicki trifft auf den 34-jährigen Berner Christian Stucki.

Flugzeugbauer Pilatus liefert sechs PC-24 nach Schweden
Wirtschaft

Flugzeugbauer Pilatus liefert sechs PC-24 nach Schweden

Der Nidwaldner Flugzeugbauer Pilatus kann sechs Stück seines Business-Jet PC-24 nach Schweden verkaufen. Die Flieger werden mit kompletter Ambulanzausstattung im Jahr 2021 ausgeliefert.

Christian Stucki ist Schwingerkönig - Joel Wicki Erstgekrönter - und viele gefreute (neue) Eidgenossen
Schwingen

Christian Stucki ist Schwingerkönig - Joel Wicki Erstgekrönter - und viele gefreute (neue) Eidgenossen

Der neue Schwingerkönig heisst Christian Stucki. Der Berner aus Lyss besiegte nach wenigen Sekunden im Schlussgang in Zug den jungen Innerschweizer Joel Wicki.

Sport

"Motivation verloren, mich zu quälen" - Marcel Kittel tritt zurück

Der deutsche Radprofi Marcel Kittel hat seine sportliche Karriere im Alter von 31 Jahren beendet. Kittel begründete seinen Abschied in der aktuellen Ausgabe des "Spiegel" mit Motivationsproblemen: "Schmerzen definieren den Sport, die Welt, in der du lebst. Ich habe jede Motivation verloren, mich weiter auf dem Rad zu quälen."