Damien Brunner angeblich verletzt


Roman Spirig
Regional / 06.09.19 22:37

Bei Biels Champions-League-Auswärtsspiel gegen Frisk Asker soll sich der langjährige Nationalstürmer Damien Brunner laut Medienberichten bei seinem ersten Einsatz am Handgelenk verletzt haben. Erste ärztliche Untersuchungen sollen bereits am Freitag vor Ort in Norwegen erfolgt sein.

Damien Brunner angeblich verletzt (Foto: KEYSTONE / PPR / MARCEL BIERI)
Damien Brunner angeblich verletzt (Foto: KEYSTONE / PPR / MARCEL BIERI)

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Trump fordert Russland zu Zurückhaltung in Syrien auf
International

Trump fordert Russland zu Zurückhaltung in Syrien auf

US-Präsident Donald Trump hat sich für mehr Zurückhaltung Russlands im Syrien-Konflikt ausgesprochen. Dies geht aus Informationen über ein Telefonat mit dem türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan hervor.

Basler Architekten bauen an der A13 erste Schweizer Autobahnkirche
Schweiz

Basler Architekten bauen an der A13 erste Schweizer Autobahnkirche

Die erste Autobahnkirche in der Schweiz soll an der Autostrasse A13 in Andeer im Kanton Graubünden zu stehen kommen. Bauen will sie das renommierte Basler Architekturbüro Herzog & de Meuron.

Nach Wassereinbruch gehen beide Tunnelröhren wieder in Betrieb
Schweiz

Nach Wassereinbruch gehen beide Tunnelröhren wieder in Betrieb

Nach einem Wasser- und Schlammeinbruch am 6. Februar sind am Freitag wieder beide Röhren des Lötschberg-Basistunnels in Betrieb. Die Tunnelbetreiberin BLS hat Wasser und Schlamm mittlerweile im Griff und reinigt die Tunnelröhren.

Rückbau von Erdölraffinerie Collombey-Muraz dauert fünf Jahre
Schweiz

Rückbau von Erdölraffinerie Collombey-Muraz dauert fünf Jahre

Der Rückbau der stillgelegten Erdölraffinerie Collombey-Muraz im Unterwallis beginnt in der zweiten Hälfte des Jahres 2020. Die Demontage wird in zwei Phasen über einen Zeitraum von fünf Jahren durchgeführt.