Das Bergfest auf dem Stoos. Hier nochmals zum Ansehen.


Roman Spirig
Schwingen / 10.06.18 20:00

Das Bergfest auf dem Stoos fand bei besten Bedingungen statt. Radio Central übertrug als erstes Privatmedium überhaupt ein Innerschweizer Bergfest live im Videostream. Den entscheidenden Teil vom Nachmittag können Sie hier nochmals ansehen.

"Wir nehmen den Entscheid der EU-Kommission zur Kenntnis", teilte ein EFD-Mediensprecher der Agentur Keystone-SDA auf Anfrage mit. Die vom Bundesrat am 30. November 2018 verabschiedete Verordnung, die den Schutz der Schweizer Börseninfrastruktur bezwecke, bleibe in Kraft.

Sie werde in der Praxis für die Dauer der befristeten Verlängerung der Börsenäquivalenz der EU keine Wirkung entfalten. Die Schweiz erwarte jedoch grundsätzlich nach wie vor eine unbefristete Erteilung der Börsenäquivalenz durch die EU, heisst es weiter, "da sie faktisch alle Voraussetzungen dazu erfüllt".

Finanzminister Ueli Maurer hatte am vergangenen Freitag vor den Bundeshausmedien betont, eine Verlängerung um nur ein halbes Jahr werfe Fragen auf und wäre schwierig zu verstehen. Aus Sicht des Bundesrates seien das Rahmenabkommen und die Börsenäquivalenz nicht zu verknüpfen.

Wenn die EU-Kommission entscheide, die Äquivalenz der Börsenregulierung für ein halbes Jahr anzuerkennen, werde das die Börse jedoch nicht beeinflussen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Steinmeier überreicht Merkel und Ministern Entlassungsurkunden
International

Steinmeier überreicht Merkel und Ministern Entlassungsurkunden

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sowie ihren Ministerinnen und Ministern die Entlassungsurkunden überreicht.

Puma hebt Umsatzerwartungen trotz Lieferproblemen an
Wirtschaft

Puma hebt Umsatzerwartungen trotz Lieferproblemen an

Der weltweit drittgrösste Sportartikelhersteller Puma kämpft erfolgreich gegen coronabedingte Lieferschwierigkeiten und Produktionsausfälle. Das Unternehmen hob am Mittwoch seine Umsatzprognose an

Mysteriöses Signal stammt nicht von Proxima Centauri
International

Mysteriöses Signal stammt nicht von Proxima Centauri

Ein mysteriöses Signal, das von Proxima Centauri zu kommen schien, machte 2020 Schlagzeilen. Nach einer elf Monate dauernden Untersuchung nun die Ernüchterung: Die vom berühmten Parkes Radioteleskop in Australien aufgefangenen Schallwellen sind irdischen Ursprungs.

Weltmeister Quartararo in den Fussstapfen von Valentino Rossi
Sport

Weltmeister Quartararo in den Fussstapfen von Valentino Rossi

Während sich Valentino Rossi in Misano von den Fans verabschiedet, fährt sein 20 Jahre jüngerer Yamaha-Nachfolger Fabio Quartararo am Sonntag zum WM-Titel. Als Eintagsfliege oder zukünftige Legende?