Das Knie! Schwägalp-Schwinget ohne Armon Orlik


Roman Spirig
Schwingen / 15.08.18 10:02

Der Schwägalp-Schwinget findet am Sonntag ohne Armon Orlik statt. Der Schlussgang-Teilnehmer am Eidgenössischen Fest 2016 in Estavayer hat sich noch nicht ausreichend von seiner Knieverletzung erholt, die er sich Anfang Juli zugezogen hat.

Das Knie! Schwägalp-Schwinget ohne Armon Orlik  (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Das Knie! Schwägalp-Schwinget ohne Armon Orlik (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

"Die Heilung meiner Knieverletzung verläuft gut. Jedoch kommt der Schwägalp-Schwinget für mich zu früh, so dass ich leider nicht teilnehmen kann", teilte der 23-jährige Bündner auf seinen sozialen Kanälen mit.

Orlik hatte sich vor fünfeinhalb Wochen am Rigi-Schwinget das Aussenband im Knie angerissen.

Für mehr News - hier klicken

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Immensee-Missionare hielten Hinweise auf Gewalt unter dem Deckel
Regional

Immensee-Missionare hielten Hinweise auf Gewalt unter dem Deckel

Von 1950 bis 1965 haben Mitglieder der Missionsgesellschaft Bethlehem (SMB) mit Sitz in Immensee Kinder und Jugendliche sexuell missbraucht. Hinweise darauf wurden unterdrückt. Zu diesem Schluss kommt ein Bericht, der die SMB nach Hinweisen 2018 in Auftrag gegeben hat.

Lewis Hamilton positiv auf das Coronavirus getestet
Sport

Lewis Hamilton positiv auf das Coronavirus getestet

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton wurde positiv auf das Coronavirus getestet und fällt damit für das kommende Rennen am Sonntag in Bahrain aus.

Verletzung nach Spielen mit dem Hund: Biden muss Stützschuh tragen
International

Verletzung nach Spielen mit dem Hund: Biden muss Stützschuh tragen

Der gewählte US-Präsident Joe Biden hat sich beim Spielen mit seinem Schäferhund den rechten Knöchel verstaucht und sich kleine Stressfrakturen im Fuss zugezogen.

Luzerner Kantonsrat gedenkt des verstorbenen Marcel Omlin
Regional

Luzerner Kantonsrat gedenkt des verstorbenen Marcel Omlin

Der Luzerner Kantonsrat hat am Montag mit einer Schweigeminute Abschied vom Kantonsrat Marcel Omlin (SVP) genommen. Der Rothenburger, der in dieser Session aus dem Parlament zurückgetreten wäre, war vor einer Woche 51-jährig nach einem Schwächeanfall verstorben.