DAS ZELT in Brunnen


Eliane Schelbert
Events / 02.07.22 08:37

Vom 2. bis 17. Juli gastiert DAS ZELT auf dem Auslandschweizerplatz in Brunnen. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm.

DAS ZELT in Brunnen
DAS ZELT in Brunnen

Das grösste Schweizer Tourneetheater DAS ZELT gastiert vom 2. bis 17. Juli auf dem Auslandschweizerplatz in Brunnen, Kanton Schwyz. Schweizer Comedians sorgen für unterhaltsame Abende mit
Lachtiraden, musikalische Highlights erwärmen die Herzen des Publikums und bringen DAS
ZELT zum Kochen. Das «Wyfäscht» vereint Degustation, Geselligkeit und Unterhaltung auf
höchstem Niveau.

DAS ZELT Wyfäscht ist eine Weinmesse, welche parallel zum Angebot von DAS ZELT stattfindet. Besucherinnen und Besucher von DAS ZELT, aber auch interessierte Weinliebhaberinnen und Weinliebhaber, die keine Show besuchen, können vor den Shows jeweils ausgewählte Weine degustieren und von einer kompetenten Beratung und Informationen rund um das Thema Wein profitieren. 

DAS ZELT bietet aber nicht nur Genuss für die Geschmackssinne, sondern auch für Augen und  Ohren mit folgendem Programm:

Samstag, 02.07.2022: Philipp Fankhauser
Sonntag, 03.07.2022: Bliss
Dienstag, 05.07.2022: DAS ZELT Wyfäscht
Dienstag, 05.07.2022: Comedy Club
Mittwoch, 06.07.2022: DAS ZELT Wyfäscht
Mittwoch, 06.07.2022: Heimweh
Donnerstag, 07.07.2022: DAS ZELT Wyfäscht
Donnerstag, 07.07.2022: Claudio Zuccolini

Tickets und alle Informationen gibt es unter:
www.www.daszelt.ch


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Andy Murray erstmals am Laver Cup dabei
Sport

Andy Murray erstmals am Laver Cup dabei

Andy Murray nimmt vom 23. bis 25. September in London erstmals am Laver Cup teil.

Swiss streicht von August bis Oktober 676 Flüge
Wirtschaft

Swiss streicht von August bis Oktober 676 Flüge

Die Fluggesellschaft Swiss hat die weiteren Flugstreichungen, die im Herbst anfallen, nun beziffert. 676 der geplanten 31'414 Flüge fallen im Zeitraum von August bis Oktober weg, wie einem Schreiben der Airline vom Dienstag zu entnehmen ist.

Putin: Nach Nato-Beitritt
International

Putin: Nach Nato-Beitritt "Spannungen" mit Finnland und Schweden

Russland sieht sich nach Worten von Präsident Wladimir Putin durch einen Nato-Beitritt von Finnland und Schweden nicht bedroht, werde aber militärische Gegenmassnahmen ergreifen. "Es gibt nichts, was uns mit Blick auf eine Mitgliedschaft Finnlands und Schwedens in der Nato Sorgen machen würde. Wenn sie wollen - bitte", sagte der Kremlchef vor Journalisten in der turkmenischen Hauptstadt Aschgabat. Doch die Länder müssten sich auf eine russische Reaktion gefasst machen.

Einigung über Benin-Bronzen: Baden-Württemberg prüft Kunstrückgaben
International

Einigung über Benin-Bronzen: Baden-Württemberg prüft Kunstrückgaben

Nach der Einigung zwischen Deutschland und Nigeria über die sogenannten Benin-Bronzen hat Baden-Württemberg erste Schritte für eine Rückgabe der als koloniales Raubgut geltenden Kunstobjekte eingeleitet. Das Stuttgarter Linden-Museum werde konkrete Objekte für eine Rückgabe identifizieren und in Gespräche mit der nigerianischen Seite eintreten, kündigte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) am Dienstagabend an.