Datacolor erholt sich von der Corona-Krise


News Redaktion
Wirtschaft / 27.10.21 08:20

Der Farbmetrikspezialist Datacolor hat einen grossen Schritt zur Überwindung der Corona-Krise gemacht. Der Umsatz des Unternehmens näherte sich fast wieder dem Vorkrisenniveau an. Beim Gewinn erzielte das Unternehmen ein Rekordergebnis, wie es in einer Mitteilung vom Mittwoch heisst.

Die Datacolor AG hat das Geschäftsjahr 2020/2021 erfolgreich abgeschlossen. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/GAETAN BALLY)
Die Datacolor AG hat das Geschäftsjahr 2020/2021 erfolgreich abgeschlossen. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

Insgesamt erwirtschaftete Datacolor in seinem Geschäftsjahr 2020/21 einen Umsatz von 73,6 Millionen US-Dollar. Dies entspricht einem Plus von 20,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Umsatz blieb aber noch 5,2 Millionen US-Dollar unter dem Vor-Corona-Niveau.

Auch der EBIT erholte sich deutlich auf 6,6 Millionen US-Dollar von 0,3 Millionen US-Dollar. Die EBIT Marge stieg auf 8,9 Prozent und liegt damit um 1,8 Prozentpunkte über dem Vorkrisenniveau.

Unter dem Strich erwirtschaftete das Unternehmen einen Gewinn von 9,4 Millionen US-Dollar. Damit erreicht Datacolor nach einem Minus von 0,6 Millionen US-Dollar im Vorjahr wieder die Gewinnzone. Der Gewinn liegt sogar eine Million höher als im Geschäftsjahr 2018/19.

Den ausführlichen Geschäftsbericht veröffentlicht das Unternehmen am 17. November. Dann gibt es auch Einblick in die einzelnen Geschäftsbereiche und nennt Gründe für die Entwicklung des Geschäftsgangs.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

WHO nimmt Omikron
Schweiz

WHO nimmt Omikron "extrem ernst"

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) nimmt die neue Omikron-Variante des Coronavirus "extrem ernst". Das betonte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus am Dienstag in Genf.

BAG meldet 10'466 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 10'466 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit am Mittwoch innerhalb von 24 Stunden 10'466 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Letztmals stiegen die Zahlen Ende Oktober/Anfang November 2020 auf über 10'000 Fälle pro Tag.

Biden will HIV-Epidemie in USA bis 2030 beenden
International

Biden will HIV-Epidemie in USA bis 2030 beenden

US-Präsident Joe Biden hat sich zu dem Ziel bekannt, die HIV-Epidemie in den Vereinigten Staaten bis zum Jahr 2030 zu beenden. Eine neue nationale HIV/Aids-Strategie solle dafür die Rahmenbedingungen schaffen, teilte das Weisse Haus anlässlich des Welt-Aids-Tages am Mittwoch mit.

Bankomat-Sprengung in Vordemwald AG: Unbekannte erbeuten Bargeld
Schweiz

Bankomat-Sprengung in Vordemwald AG: Unbekannte erbeuten Bargeld

Unbekannte haben in der Nacht auf Montag in Vordemwald AG einen Bankomaten der Raiffeisenbank gesprengt. Die zwei bis drei Täter erbeuteten gemäss Polizei Bargeld in unbekannter Höhe. Die Bundesanwaltschaft (BA) übernahm den Fall.