Den Pilatus-Werken werden Dienstleistungen in VAE und Saudi-Arabien verboten!


Roman Spirig
Regional / 26.06.19 16:00

Die Pilatus-Werke dürfen in Saudi-Arabien und in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) keine Dienstleistungen mehr anbieten. Diese widersprechen nach Auffassung des Aussendepartements EDA der Gesetzgebung über Sicherheitsdienstleistungen im Ausland.

Den Pilatus-Werken werden Dienstleistungen in VAE und Saudi-Arabien verboten! (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Den Pilatus-Werken werden Dienstleistungen in VAE und Saudi-Arabien verboten! (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Uhren werden am Wochenende auf Sommerzeit umgestellt
Schweiz

Uhren werden am Wochenende auf Sommerzeit umgestellt

Ab Sonntagnacht gilt in der Schweiz und in den meisten europäischen Ländern wieder Sommerzeit. Um 2 Uhr in der Nacht auf Sonntag werden die Uhren um eine Stunde vorgestellt auf 3 Uhr. Am Abend bleibt es damit länger hell.

Ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität
Sport

Ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Der 26. März 1979, als sich Magic Johnson und Larry Bird im College-Final der Basketballer gegenüber stehen steht stellvertretend für den Beginn einer der grössten Rivalitäten im Sport.

Wien zahlt in Corona-Krise Menschen über 65 Jahren Taxi-Freifahrten
International

Wien zahlt in Corona-Krise Menschen über 65 Jahren Taxi-Freifahrten

Die Stadt Wien zahlt angesichts des Infektionsrisikos mit dem Coronavirus allen Menschen über 65 Jahre einen Taxi-Gutschein in Höhe von 50 Euro. Die Mittel für die Aktion sind am Donnerstag vom Gemeinderat freigegeben worden.

Vier Nidwaldner Gemeinden müssen Bauzonen verkleinern
Regional

Vier Nidwaldner Gemeinden müssen Bauzonen verkleinern

Im Kanton Nidwalden ist in einigen Gemeinden der Bauzonenvorrat zu gross. Eine Fläche von 20 Fussballfeldern muss deshalb ausgezont werden.