Der Kanton Obwalden leistet weiterhin Betriebsbeiträge an das Verkehrshaus


Roman Spirig
Regional / 03.07.19 11:16

Obwalden richtet dem Verkehrshaus der Schweiz in Luzern weiterhin einen jährlichen Betriebsbetrag von 24'291 Franken aus. Das Verkehrshaus erfülle als nationale Institution Kultur- und Bildungsleistungen, die auch Obwalden zugutekämen, teilte der Regierungsrat mit.

Der Kanton Obwalden leistet weiterhin Betriebsbeiträge an das Verkehrshaus (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Der Kanton Obwalden leistet weiterhin Betriebsbeiträge an das Verkehrshaus (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Der Regierungsrat hat die Betriebsbeiträge für die Jahre 2020 bis 2022 zugesichert. Die Beitragshöhe entspreche derjenigen der Periode von 2017 bis 2019, heisst es in der Mitteilung vom Mittwoch. Die Mittel würden dem Swisslos-Fonds entnommen.

Mitte Mai hatte Nidwalden bekannt gegeben, seine Zahlungen an das Verkehrshaus fortzuführen. Nidwalden zahlt jedes Jahr 30'000 Franken.

Das Verkehrshaus deckt rund 90 Prozent des laufenden Aufwands mit eigenen Einnahmen. Die restlichen 10 Prozent teilen der Bund, der Kanton Luzern, die Stadt Luzern und die Zentralschweizer Kantone unter sich auf.

Der Obwaldner Regierungsrat teilte zudem mit, dass er die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 900-jährigen Bestehen des Klosters Engelberg im kommenden Jahr mit 100'000 Franken aus dem Lotteriefonds unterstütze. Nidwalden hatte dafür schon 50'000 Franken in Aussicht gestellt.

Überdies gewährt Obwalden der Fachstelle "Selbsthilfe Luzern Obwalden Nidwalden" ab 2020 für weitere vier Jahre einen jährlichen Kantonsbeitrag von 10'000 Franken.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Wengen: Yule und Zenhäusern verpassen im Slalom das Podest nur knapp
Sport

Wengen: Yule und Zenhäusern verpassen im Slalom das Podest nur knapp

Wengen: Yule und Zenhäusern verpassen im Slalom das Podest nur knapp

Kansas City Chiefs und San Francisco 49ers erreichen Super Bowl
Sport

Kansas City Chiefs und San Francisco 49ers erreichen Super Bowl

Die Kansas City Chiefs haben zum dritten Mal nach 1967 und 1970 die Super Bowl erreicht. Ihr Gegner im Finalspiel der amerikanischen Football-Liga NFL sind am 2. Februar in Miami die San Francisco 49ers.

Ohne Führerausweis oder berauscht: Schwyzer Polizei stoppt vier Autofahrer
Regional

Ohne Führerausweis oder berauscht: Schwyzer Polizei stoppt vier Autofahrer

Die Schwyzer Kantonspolizei hat am Sonntag vier Autofahrer ertappt, die ohne gültige Führerausweise einen Wagen lenkten oder in einem nicht fahrtüchtigen Zustand. Die vier Männer im Alter von 37 bis 51 Jahren müssen sich nun vor der Staatsanwaltschaft verantworten.

Kriens schliesst zwei Schulzimmer wegen Schadstoffen in der Luft
Regional

Kriens schliesst zwei Schulzimmer wegen Schadstoffen in der Luft

Die Stadt Kriens schliesst per sofort im Schulhaus Roggern 1 zwei Schulzimmer, weil in diesen die Luft mit Schadstoffen belastet ist. Das Schulhaus soll nun umfassend auf Schadstoffe untersucht werden.