«Der Schwingfluencer»


Eliane Schelbert
Schwingen / 20.09.19 16:00

Alle News und Fakten, Analysen und Anekdoten vom Schwingfluencer. Jeden Freitag eine neue Episode. Mit Humor, mit Expertise und mit Charme. Hier verpasst ihr nichts!

«Der Schwingfluencer» (Foto: KEYSTONE /  / )
«Der Schwingfluencer»

Pünktlich zum Start der Schwingsaison lanciert Radio Central die Social Media-Kampagne «Der Schwingfluencer». Im Zentrum dieser Kampagne steht Alfons Spirig, der rund 70-jährige Radiopionier von Radio Central. Seit rund 30 Jahren berichtet er für Radio Central von Schwingfesten aus der ganzen Schweiz, trifft Schwinger, Organisatoren und Funktionäre. Mit der Schwingfluencer-Kampagne wagt er sich nun aber in die für ihn neuen Gefilde der sozialen Medien, wie Facebook und Instagram.

Ab dem 05. April nimmt «Der Schwingfluencer» jeden Freitag in einem kurzen Video auf Facebook und Instagram Stellung zu den unterschiedlichsten Behauptungen rund um den Schwingsport. Von der Vorbereitung auf die ersten Kranzfeste bis zum diesjährigen Höhepunkt, dem Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest in Zug. Aktuelle News und Fakten, Analysen und Anekdoten zum Geschehen im und um den Sägemehlring runden den Auftritt ab. 



  • «Der Schwingfluencer»: das Interview zum Release



Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kanton Zug schickt erstmals eine Frau ins Bundesparlament
Regional

Kanton Zug schickt erstmals eine Frau ins Bundesparlament

Überraschung in Zug: Manuela Weichelt-Picard hat für die Alternative - die Grünen (ALG) der FDP den Nationalratssitz abgenommen. Sie ist die erste Frau, die Zug in Bundesbern vertritt. Die beiden Nationalräte von CVP und SVP wurden genauso wiedergewählt wie CVP-Ständerat Peter Hegglin. Der zweite Ständeratssitz wird in einer Stichwahl vergeben.

Starker Start von Martullo Blocher in Graubünden
Regional

Starker Start von Martullo Blocher in Graubünden

Die Zürcherin Magdalena Martullo-Blocher hat bei den Nationalratswahlen in Graubünden einen starken Start hingelegt. In 28 von 106 ausgezählten Gemeinden holte die Zürcherin am meisten persönliche Stimmen von allen Kandidatinnen und Kandidaten. Sie überflügelte sogar ihren SVP-Nationalratskollegen Heinz Brand deutlich.

Rotenfluebahn-Gondel stürzt rund 20 Meter in die Tiefe
Regional

Rotenfluebahn-Gondel stürzt rund 20 Meter in die Tiefe

Eine Gondel der Rotenfluebahn im Kanton Schwyz ist am Sonntagvormittag bei der Talfahrt rund 20 Meter abgestürzt. In der Gondel befanden sich keine Personen, verletzt wurde niemand. Zum Unfallzeitpunkt herrschten starke Winde.

In Aesch (LU) ist ein zweiter Wahlgang nötig
Regional

In Aesch (LU) ist ein zweiter Wahlgang nötig

In Aesch konnte der freie Gemeinderatssitz im ersten Wahlgang nicht besetzt werden. Keine der drei Kandidatinnen schaffte das absolute Mehr von 229 Stimmen.