/

Der US-Schwinger Dustin Gwerder im Interview. Der Ami mit Muotathaler Wurzeln flog von Kalifornen ans ESAF in Zug (Foto: KEYSTONE /  / )
Der US-Schwinger Dustin Gwerder im Interview. Der Ami mit Muotathaler Wurzeln flog von Kalifornen ans ESAF in Zug
Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zürcher Kantonsrat empfiehlt dem Volk ein Nein zur Elternzeit
Regional

Zürcher Kantonsrat empfiehlt dem Volk ein Nein zur Elternzeit

Der Kantonsrat will keine je 18 Wochen Betreuungsurlaub für Väter und Mütter: Er hat am Montag entschieden, die Elternzeit-Initiative der SP abzulehnen und empfiehlt dem Volk somit ein Nein. Auch der Gegenvorschlag der Mitte mit 14 Wochen fiel durch.

Frau verletzt nach Auffahrunfall auf A2 bei Altdorf
Regional

Frau verletzt nach Auffahrunfall auf A2 bei Altdorf

Auf der Autobahn A2 kurz vor der Ausfahrt Altdorf ist es am Sonntagabend gegen 18.30 Uhr zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Autos gekommen. Eine Beifahrerin wurde leicht verletzt, die Ambulanz brachte sie ins Spital.

Luzerner Parlament gegen genderpolitische Feuerwehrübung
Regional

Luzerner Parlament gegen genderpolitische Feuerwehrübung

Im Kanton Luzern sollen mehr Hauseigentümerinnen und -eigentümer Hydranten und Löschweiher mitfinanzieren. Dies war am Montag im Kantonsrat unbestritten. Trotzdem barg das teilrevidierte Feuerschutzgesetz Zündstoff.

Der FC Winterthur gewinnt hoch und führt klar
Sport

Der FC Winterthur gewinnt hoch und führt klar

Der FC Winterthur erweist sich als solider Leader der Challenge League. Die Winterthurer bezwingen in der 11. Runde Schlusslicht Kriens zuhause 6:1 und bauen ihren Vorsprung auf fünf Punkte aus.